Skip to main content

Perfektion oder Gelassenheit?
Gegen den Perfektionsdrang - für mehr Gelassenheit

Perfektion oder Gelassenheit?

Perfektion im Beruf, im eigenen Erscheinungsbild, im Familienleben, in der Gestaltung der Sozialkontakte, in Haus und Garten und usw. Viele Menschen stellen hohe Erwartungen an sich selbst und setzen sich mit dieser Form der Selbstoptimierung immer wieder unter sehr viel Druck.

Doch wer ständig alles perfekt haben oder machen will, wirkt angespannt, gestresst und mit sich und anderen andauernd ziemlich unzufrieden.

Also raus aus dem Perfekt-sein-Zwang!

Sie erfahren verschiedene Möglichkeiten, einfach gelassener zu werden und den Perfektionsdrang zu reduzieren oder ihn ganz sein zu lassen. Das Wichtige/Wesentliche wird Ihnen gut genug gelingen. Die Zufriedenheit wächst und Ihr Leben wird entspannter und glücklicher - für Sie und Ihre Mitmenschen.

Infos zur Dozentin:

Andrea Nitzsche ist Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeit, Coach (ECA)

Bitte mitbringen:

Schreibmaterial

Alle Kurstermine 1

  • Ort / Raum
  • 1 Freitag, 22. Oktober 2021, 17:00 – 21:00 Uhr DG.236