Skip to main content

Kurse für die Generation 55+

8 Kurse

Unsere Angebote speziell für Menschen ab 55 Jahren:

Unsere Angebote speziell für Menschen ab 55 Jahren:

Loading...
Gesundheitsgymnastik für Frauen und Männer (Vormittag)
Mo. 03.06.2024 10:15
Straubing

Körper- und Bewegungsgefühl sind für den Alltag besonders wichtig. **Beweglichkeit, Koordination, Muskelkraft und dadurch Gelenkstabilität** sind wichtige Elemente eines positiven Lebensgefühls. **Ausgewählte Dehn-, Kräftigungs- und Haltungsübungen helfen wirkungsvoll Wirbelsäulenbeschwerden zu lindern** und muskuläre Ungleichgewichte zu verbessern. #### Bitte mitbringen: Matte

Kursnummer 24-321761
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 27,00
Dozent*in: Alexandra Bochenek
Gesundheitsgymnastik für Frauen und Männer (Vormittag)
Di. 04.06.2024 08:55
Straubing

Körper- und Bewegungsgefühl sind für den Alltag besonders wichtig. **Beweglichkeit, Koordination, Muskelkraft und dadurch Gelenkstabilität** sind wichtige Elemente eines positiven Lebensgefühls. **Ausgewählte Dehn-, Kräftigungs- und Haltungsübungen helfen wirkungsvoll Wirbelsäulenbeschwerden zu lindern** und muskuläre Ungleichgewichte zu verbessern. #### Bitte mitbringen: Matte

Kursnummer 24-321782
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 26,00
Dozent*in: Alexandra Bochenek
Tafeln am Mittwoch in Straubing - Senior:innen kochen und essen gemeinsam - ein Projekt der Bürgerstiftung Straubing in Kooperation mit der VHS
Mi. 05.06.2024 10:00
Straubing
- ein Projekt der Bürgerstiftung Straubing in Kooperation mit der VHS

Gesund und mit Freude kochen und in geselliger Runde essen - das ist auch im Alter möglich. So wie früher die Familie gemeinsam gegessen hat, so möchte die Straubinger Bürgerstiftung bei diesem Projekt auch, dass Senior:innen miteinander Spaß haben, beim gemeinsamen Kochen, wie auch beim gemeinsamen Essen und Aufräumen. Gemeinsam schmeckt es einfach besser. Gemeinsam gesellig essen gehen ist eine schöne Abwechslung im Alltag, auch wenn sich ein Restaurantbesuch gerade aus finanziellen Gründen nicht ausgeht. Treffpunkt ist jeden Mittwoch in der Lehrküche der Volkshochschule in Straubing, Steinweg 56. Parkplätze sind vorhanden. Die VHS ist auch mit dem Anrufsammeltaxi erreichbar. Von 10 bis 13 Uhr können Senior:innen gemeinsam eine gesunde, warme Mahlzeit zubereiten. "Beim gemeinsamen Kochen und Essen kommt man dann auch schnell ins Gespräch, kann neue Kontakte knüpfen", heißt es von Seiten der Bürgerstiftung. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur unter jeweiliger vorheriger Anmeldung unter Tel. 09421/8457-30 möglich. Bei kurzfristiger Verhinderung ist eine Absage spätestens am Morgen des Vortages unbedingt erforderlich, da der Einkauf getätigt werden muss. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Platzkapazität der Küche und des Essraums auf 12 Personen begrenzt. Personen mit kleinem Appetit können gerne einen Restebehälter mitbringen. Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos. Die Bürgerstiftung Straubing als Ausrichter betont, dass jeder Senior und jede Seniorin eingeladen ist, unabhängig von eigenen Kochkünsten oder der Einkommenssituation. Der Dank der Stiftung geht an Anna Schröder-Griesbeck, einer Gründungsstifterin der Bürgerstiftung, die mit einer großzügigen Spende dieses Projekt unterstützt. Wer sich an den Kosten der Lebensmittel beteiligen möchte, für den steht ein Sparschwein zum Füttern bereit. Wer Probleme hat, die Volkshochschule zu erreichen, soll sich bitte vorab mit der Bürgerstiftung Straubing unter Tel. 09421/944-70469 in Verbindung setzen

Kursnummer 24-3780605
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Helga Kricke
Tafeln am Mittwoch in Straubing - Senior:innen kochen und essen gemeinsam - ein Projekt der Bürgerstiftung Straubing in Kooperation mit der VHS
Mi. 12.06.2024 10:00
Straubing
- ein Projekt der Bürgerstiftung Straubing in Kooperation mit der VHS

Gesund und mit Freude kochen und in geselliger Runde essen - das ist auch im Alter möglich. So wie früher die Familie gemeinsam gegessen hat, so möchte die Straubinger Bürgerstiftung bei diesem Projekt auch, dass Senior:innen miteinander Spaß haben, beim gemeinsamen Kochen, wie auch beim gemeinsamen Essen und Aufräumen. Gemeinsam schmeckt es einfach besser. Gemeinsam gesellig essen gehen ist eine schöne Abwechslung im Alltag, auch wenn sich ein Restaurantbesuch gerade aus finanziellen Gründen nicht ausgeht. Treffpunkt ist jeden Mittwoch in der Lehrküche der Volkshochschule in Straubing, Steinweg 56. Parkplätze sind vorhanden. Die VHS ist auch mit dem Anrufsammeltaxi erreichbar. Von 10 bis 13 Uhr wird Ingrid Lokotsch, Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft und Ernährungsfachfrau, die Teilnehmer:innen mit Rat und Tat beim Schnipseln, Zutatenabwiegen, Teigkneten usw. unterstützen. Die Senior:innen können gemeinsam eine gesunde, warme Mahlzeit zubereiten. "Beim gemeinsamen Kochen und Essen kommt man dann auch schnell ins Gespräch, kann neue Kontakte knüpfen", heißt es von Seiten der Bürgerstiftung. Ingrid Lokotsch kocht gerne gemeinsam, sowohl mit Schüler:inenn als auch mit älteren Menschen. Sie übernimmt den Einkauf. Gekocht wird mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel. Gerne geht sie auf Rezeptvorschläge der Teilnehmer:innen ein, aus der "guten, alten Zeit" oder Neues ausprobieren. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur unter jeweiliger vorheriger Anmeldung unter Tel. 09421/8457-30 möglich. Bei kurzfristiger Verhinderung ist eine Absage spätestens am Morgen des Vortages unbedingt erforderlich, da der Einkauf getätigt werden muss. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Platzkapazität der Küche und des Essraums auf 12 Personen begrenzt. Personen mit kleinem Appetit können gerne einen Restebehälter mitbringen. Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos. Die Bürgerstiftung Straubing als Ausrichter betont, dass jeder Senior und jede Seniorin eingeladen ist, unabhängig von eigenen Kochkünsten oder der Einkommenssituation. Der Dank der Stiftung geht an Anna Schröder-Griesbeck, einer Gründungsstifterin der Bürgerstiftung, die mit einer großzügigen Spende dieses Projekt unterstützt. Wer sich an den Kosten der Lebensmittel beteiligen möchte, für den steht ein Sparschwein zum Füttern bereit. Wer Probleme hat, die Volkshochschule zu erreichen, soll sich bitte vorab mit der Bürgerstiftung Straubing unter Tel. 09421/944-70469 in Verbindung setzen

Kursnummer 24-378612
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Ingrid Lokotsch
Mit Muße und Freude zur selbst gestalteten Edelsteinkette - für Schmuckfreunde ab 55 Jahren
Fr. 14.06.2024 14:00
Straubing
- für Schmuckfreunde ab 55 Jahren

Ohne Hektik und Zeitdruck wird in lockerer Runde die Freude an den verschiedenen Materialien und dem eigenen Kreativ-Sein geweckt! Zunächst werden ganz entspannt Farben und Steinarten begutachtet und ausgewählt - so kann sich jede:r Teilnehmer:in individuell die gewünschten Elemente der Kette zusammenstellen. Viele Edelsteinperlen von **Achaten in den unterschiedlichsten Farben, Bergkristallen bis hin zu Tigerauge und Co. in dunkleren Farbtönen** stehen in passendem, nicht zu kleinem Durchmesser zur Verfügung und können somit leicht aufgefädelt werden. Als Zusatzmaterialien für die Verschlüsse kann zwischen 925-Silber, Edelstahl und versilberten, leichten Zwischenteilen für eine längere Kette gewählt werden. Gleichzeitig wird der Blick für Farben, die zu einem selbst passen, geschult und Freude sowie Geschicklichkeit im Umgang mit den wunderbaren Edelsteinen geweckt, was insbesondere eine hervorragende Übung zur Förderung der Feinmotorik darstellt. Die Kursleiterin bietet bereits vorgefertigte Verschlusselemente mit Karabiner und Juwelierdraht an, so dass die Fädelarbeit und Fertigstellung der Kette bei Bedarf etwas erleichtert werden kann. #### Bitte mitbringen: spitze, starke Nadel und (sofern vorhanden) kleine Schmuckzange/n (12 cm) – falls erforderlich Nahsicht- oder Lesebrille bitte nicht vergessen! ***Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 15 bis 30 Euro - die Abrechnung erfolgt (je nach Verbrauch) in bar direkt bei der Kursleiterin.***

Kursnummer 24-27108S
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 27,00
zzgl. ca. 15 bis 30 € Materialkosten - vor Ort bar zu bezahlen
Dozent*in: Monika Trabitsch
Orientalischer Tanz für aktive Frauen 50+ (Nachmittag) - für Teilnehmerinnen mit min. 1,5 bis 2 Jahren Tanzerfahrung
Do. 20.06.2024 14:00
Straubing
- für Teilnehmerinnen mit min. 1,5 bis 2 Jahren Tanzerfahrung

Beim Tanzen werden unbemerkt Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskeln gestärkt. Gleichzeitig ist es durch die sanfte Mobilisierung der Gelenke und Wirbelsäule eine sehr gute Prävention von Arthrose und Osteoporose. Eine Sturzprophylaxe ist ebenfalls enthalten und nicht zu vergessen: es ist eine schöne Frauengemeinschaft mit viel Spaß und Lebensfreude. Im Kurs erlernen die Teilnehmerinnen einen Lichtertanz zu mystischer Musik.Thema des Kurses ist die Armführung und die Kombination von Armbewegungen mit Fortbewegung und/oder Hüftbewegung. **Bitte mitbringen:** Matte, bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe mit Ledersohle oder dicke Socken, Tuch für die Hüften, Stock

Kursnummer 24-24103S
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 29,00
Dozent*in: Marion Lindemann
Orientalischer Tanz für aktive Frauen 50+ (Nachmittag) für Anfängerinnen - ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen
Do. 20.06.2024 15:00
Straubing
- ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen

Beim Tanzen werden unbemerkt Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskeln gestärkt. Gleichzeitig ist es durch die sanfte Mobilisierung der Gelenke und Wirbelsäule eine sehr gute Prävention von Arthrose und Osteoporose. Eine Sturzprophylaxe ist ebenfalls enthalten und nicht zu vergessen: es ist eine schöne Frauengemeinschaft mit viel Spaß und Lebensfreude. Im Kurs werden in gemäßigtem Tempo die Isolation-Bewegungen vermittelt. Damit die Arme eine schöne Haltung erlernen, wird im Kurs mit einem Schleier getanzt. **Bitte mitbringen:** Matte, bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe mit Ledersohle oder dicke Socken, Tuch für die Hüften

Kursnummer 24-24102S
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 29,00
Dozent*in: Marion Lindemann
Digital dabei - Ihre persönliche Starthilfe in die digitale Welt - kostenlose 1:1 Sprechstunden für Senior:innen zur Nutzung von Smartphones, Tablets und Laptops ...
Individuell buchbar.
Straubing
- kostenlose 1:1 Sprechstunden für Senior:innen zur Nutzung von Smartphones, Tablets und Laptops ...

Erste Schritte in die digitale Welt zu machen und digitale Techniken kennenzulernen, da **haben viele Ältere immer noch Berührungsängste.** Ob man auch im Alter selbständig und selbstbestimmt leben kann, hängt in der heutigen Zeit wesentlich davon ab, ob ein persönlicher Zugang zu den neuen Medien besteht. **Unser Projekt "Digital Dabei - Ihre persönliche Starthilfe in die digitale Welt" möchte insbesondere Senior:innen neue Möglichkeiten eröffnen, um am sozialen Leben teilzuhaben und den Alltag zu gestalten.** Smartphones, Tablets etc. gehören für die jüngere Generation zum täglichen Leben. **Aber auch ältere Menschen profitieren von der Nutzung dieser Geräte:** Telefonate mit Bild mit weit entfernt wohnenden Verwandten, Teilnahme an Online-Vorträgen und Info-Veranstaltungen, Nutzung der sozialen Netzwerke oder Terminbuchung für eine ärztliche Behandlung sind nur einige Beispiele. **Das Internet bietet älteren Menschen viel Nützliches, das das Leben erleichtert und auch ein selbstbestimmtes Älterwerden zu Hause unterstützt.** **Das Freiwilligenzentrum möchte zusammen mit der Bürgerstiftung Straubing, der vhs und dem Familienhaus eine kostenlose, persönliche Starthilfe in die digitale Welt anbieten.** Die Kooperationspartner:innen sprechen insbesondere ältere Menschen an, die bislang wenig oder keinen Kontakt mit digitalen Geräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop hatten und erste Schritte machen möchten. **Bei einer solchen 1:1 Sprechstunde zu digitalen Fragen werden ganz grundlegende Dinge vermittelt und Hemmschwellen abgebaut.** Die tragende Säule dieses Angebotes sind dankenswerterweise **Ehrenamtliche, die sich bei der Vermittlung digitaler Kenntnisse an Ältere engagieren.** Der Einsatz der Ehrenamtlichen erfolgt nach Absprache, insbesondere in 1:1 Lern-Tandems - Interessierte bringen dazu ihr eigenes Gerät mit. Für Personen, die über kein Endgerät verfügen, gibt es im Rahmen des Projektes **das Angebot eines Leihgerätes gegen Pfand**. Interessierte können diese Geräte nutzen, um mit Hilfe eines ehrenamtlichen Partners erste Einblicke in die digitale Welt zu gewinnen. Zu Hause besteht dann die Gelegenheit, das Gelernte in Ruhe einzuüben und zu wiederholen. Auch Angebote in Kleingruppen und in allen anderen möglichen Formen, die sich im jeweiligen Netzwerk mit Unterstützung der Ehrenamtlichen entwickeln, sind möglich. Die Termine zu den Sprechstunden (jeweils 1 Stunde) können bei der vhs erfragt werden. Eine **Anmeldung** zu den kostenlosen einstündigen Sprechstunden erfolgt ausschließlich über die vhs Straubing, Tel. 09421/8457-30 oder persönlich während der Service-Zeiten im vhs-Haus am Steinweg. *Die mediengeübten und geschulten Ehrenamtlichen gehen individuell auf die jeweiligen Fragen ein und freuen sich, wenn sie helfen können. Sie beantworten im persönlichen Gespräch gerne alle Fragen, die im Zusammenhang mit der Nutzung eines digitalen Gerätes entstehen können und appellieren an alle, ihre Berührungsängste abzubauen und mit Freude die neuen Medien im Alltag zu nutzen.*

Kursnummer 24-64000
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Diana Engel
Loading...
29.05.24 12:39:45