Skip to main content

mehrtägige pauschale Bildungsreisen - empfohlen und vermittelt

Rom an der Donau - Tulln - Wien - Carnuntum/Petronell - Enns
Abfahrt am Busbahnhof am Hagen um 7 Uhr
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 **Vertragspartner: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Straubing # Rom an der Donau ## Tulln - Wien - Carnuntum/Petronell - Enns ***Durch die Aufnahme des römischen Donau-Limes von Bayern bis Ungarn in die UNESCO-Welterbeliste im Jahr 2021, darunter auch Sorviodurum-Straubing, wurde die römische Vergangenheit an Europas längstem Strom ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Vor allem der uns benachbarte österreichische Donau-Limes kann wichtige Zeugnisse der Römerzeit aufweisen. Einigen dieser Stationen gilt diese Studienreise.*** ### 1. Tag: Abreise um 7.00 Uhr am Busbahnhof am Hagen - mehrstündiger Aufenthalt in Tulln an der Donau, einer der ältesten Städte Österreichs. Schon in der Keltenzeit besiedelt wurde hier das römische Reiterkastell Comagena errichtet und eine Donauflottille stationiert. Das ganz neu gestaltete Römermuseum vermittelt einen anschaulichen Blick in das Leben im römischen Tulln und am Flusslimes. Bekannt ist Tulln aber auch wegen des malerischen Hauptplatzes mit der Dreifaltigkeitssäule, eines romanischen Karners mit Wandgemälden, der Minoritenkirche mit Deckenfresken zum Leben des Hl. Johannes Nepomuk und des "Gartens Tulln" einer ehemaligen Landesgartenschau. Weiterfahrt nach Vösendorf am südlichen Stadtrand von Wien mit dem Eventhotel Pyramide (4 Sterne). ### 2. Tag: Im Mittelpunkt steht eine zweistündige Führung zu einem besonderen Thema, dem römischen Wien. Vindobona hieß das Legionslager auf dem Boden der heutigen österreichischen Hauptstadt. Obwohl weitgehend überbaut, kann man sich trotzdem bei einem Rundgang im historischen Stadtzentrum mit seinen prächtigen Bauwerken und Ensembles auf eine interessante Spurensuche begeben mit Einblicken in die einstige architektonische Struktur und Bedeutung Vindobonas. Nach der Mittagspause im Herzen der Stadt wird am Nachmittag ein geführter Spaziergang im Schlosspark von Schönbrunn angeboten. Rückfahrt zum Hotel ### 3. Tag: Nach einer knappen Stunde Fahrt ist Petronell-Carnuntum erreicht, ein welt-weit einmaliger Ort der provinzialrömischen Archäologie und anschaulichen Vermittlung der Geschichte an den Grenzen des römischen Imperiums. Immerhin war Carnuntum die Provinzhauptstadt von Oberpannonien und zählte in seiner Blütezeit rund 50.000 Einwohner. Neben dem angegliederten Museum in Bad Deutsch-Altenburg - einem "Muss" für jeden Besuch - überrascht vor allem das Freilichtmuseum Carnuntum mit seinen Ausgrabungen und Rekonstruktionsbauten. Hier finden sich das Heidentor und die Reste des Amphitheaters. Ein Viertel der ehemaligen ausgedehnten Zivilstadt wurde mit Mitteln der experimentellen Archäologie weltweit einzigartig am Originalstandort rekonstruiert. Am Spätnachmittag Rückfahrt ins Hotel. ### 4. Tag: An der Route der Rückreise lädt Enns, die "Stadt der Türmchen" zu einem Aufenthalt ein, die Nachfolgestadt des römischen Legionslagers Lauriacum. Auf dem Rundgang durch die malerische Altstadt mit ihren Häusern aus der frühen Neuzeit und dem 60 Meter hohen Stadtturm liegt die romanisch-gotische Basilika St. Laurentius, die sich über römischen und frühchristlichen Vorgängerbauten erhebt. Einen letzten Höhepunkt der Studienreise bietet die gotische Pfarrkirche St. Marien, die älteste Bettelordenskirche Österreichs mit einer ungewöhnlichen Länge und Raumausdehnung - am frühen Abend Rückkunft in Straubing. **Anmeldung bis 05.09.2022** Mindestteilnehmerzah: 20 - Maximalteilnehmerzahl: 30 ## Reisepreis: 485 € ## Einzelzimmerzuschlag: 108 € ### Im Reisepreis sind enthalten: - Fahrt im Fernreisebus - Halbpension im 4*Hotel Pyramide - Führung im Römermuseum Tulln - 2 Stunden Führung "Römisches Wien" - Schlosspark von Schönbrunn - Fahrt nach Carnuntum - Führung im Museum und auf dem archäologischen Gelände. - Enns - malerische Altstadt "F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur" empfiehlt Ihnen den Abschluss enier Reise-Rücktrittskosten Versicherung. **Veranstalter im Sinne des Reiserechts/Vertragspartner:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-71010R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person im DZ: 485 €
Dresden - die Metropole Sachsens - die Semperoper präsentiert "Norma" (Vincenzo Bellini) und "Die Fledermaus" (Johann Strauss)
Abfahrt am Busbahnhof am Hagen um 9 Uhr
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 **Vertragspartner: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Straubing **Anmeldeschluss: 14.09.2022** # Dresden - die Metropole Sachsens ## Die Semperoper präsentiert "Norma" (Vincenzo Bellini) und "Die Fledermaus" (Johann Strauss) Gleich zwei Höhepunkte des Musiktheaters stehen bei dieser Studienreise auf dem Programm: der absolute Operettenklassiker von Johann Strauss und Vincento Bellinis Höhepunkt des Belcanto. Dazu bieten wir mit einer Führung in der Galerie der Alten Meister einen Überblick über eine der bedeutendsten Sammlungen der Malerei in Deutschland. Ein Spaziergang in der Neustadt Dresdens bringt eher weniger bekannte Straßen und Höfe nahe. Auf der Rückfahrt gilt ein Halt der architektonisch besonders originellen Wallfahrtskirche Kappl bei Waldkirchen. ## Reisepreis: 375 € ## Einzelzimmer: 50 € ### Im Reisepreis sind enthalten: - Fahrt im Fernreisebus - Übernachtung / Frühstück im 4-Sterne Pullman Newa Hotel - Führung Galerie Alte Meister - Geführter Stadtrundgang - Ticket zur Oper "Norma" PG 3 ___ ## Tickets: #### "Norma" Aufpreis: - Ticket PG 2 + 23 € - Ticket PG 1 + 32 € #### "Die Fledermaus" Sie können - falls gewünscht - dazu buchen: - Ticket PG 3 für 119 € - Ticket PG 2 für 138 € - Ticket PG 1 für 149 € *** Bestellte Karten können nicht zurück genommen werden!*** ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts/Vertragspartner:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-71011R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person im DZ: 375 €
Norwegen - das Land der Fjorde und Trolle
Sa. 17.06.2023 00:00
München-Flughafen

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **go travel GmbH, Schäfflerstraße 8, 94315 Straubing, Tel. 09421/789671 **Vertragspartner: **go travel GmbH, Schäfflerstraße 8, 94315 Straubing **Anmeldeschluss: 12.04.2023** # Norwegen ## Das Land der Fjorde und Trolle *Auf dieser Reise reiht sich Highlight an Highlight: Weite Täler und schroffe Berge, Fjorde und mächtigen Gletscher, malerische Dörfer und pulsierende Städte, Stabkirchen und andere kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten.* ### TAG 1: ANKUNFT IN OSLO Ankunft am Flughafen in Oslo und Transfer in das Hotel. Am Abend kurze Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. ### TAG 2: OSLO UND GEILO Nach dem Frühstück holt der Rundreisebus für die nächsten Tage die Gruppe am Hotel ab. Während der Rundfahrt geht es vorbei am Königspalast, Nationaltheater, dem Parlament, dem Opernhaus und der mittelalterlichen Festung Akershus. Kein Besuch in Oslo ist vollständig ohne einen Besuch im schönen Vigelandpark mit seinen einzigartigen Skulpturen. Die Reise geht weiter entlang des Tyrifjord durch das dicht bewaldete Hallingdal, Übernachtung im Raum Hallingdal. ### TAG 3: ÜBER FLÅM IN DEN FJORDEN BIS IN DIE KÜSTENSTADT BERGEN Nach dem Frühstück geht es Richtung der Fjorde und dem Dorf Flåm. Die Gäste haben die Möglichkeit die "Norway in a Nutshell" Tour zu buchen, die auf keiner Norwegenreise fehlen darf (sehr zu empfehlen!). Der Tagesausflug besteht aus einer kurzen Zugfahrt von Geilo auf die Bergstation Myrdal, von wo aus es mit der wahrscheinlich schönsten Bahnstrecke der Welt an den Fjord nach Flåm geht. Der letzte Teil der Tour führt die Gäste auf einer ca. 2-stündigen Bootstour durch den UNESCO geschützten Aurlandsfjord. Ein einmaliger Tagesausflug! Anschließend führt der Weg, mit einem kurzen Stopp am Tvindefossen Wasserfall zur Übernachtung in die Region Bergen. ### TAG 4: STADTFÜHRUNG IN BERGEN UND WEITERFAHRT NACH FØRDE Am heutigen Morgen lädt der lokale Guide zu einer interessanten Führung durch Bergen ein. Im hanseatischen Bryggen stehen die bunten Häuser direkt am Hafen und man wird, während man durch das UNESCO Weltkulturerbe schlendert, direkt in eine andere Zeit versetzt. Eine Zeit, in der Stockfisch die Stadt reich machte. Wir empfehlen eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløien, 320 m ü. d. M. Von hier gibt es einen der schönsten Blicke auf Bergen und die Umgebung. Nach dem Mittagessen fährt die Gruppe in Richtung Norden und verlässt die Region Bergen. Nach einer Fahrt entlang endloser Berge, geht es weiter in die Region Førde zu unserem Hotel. ### TAG 5: DER GEIRANGERFJORD VOM BOOT AUS Nach dem Frühstück fährt die Gruppe durch die Fjordregion. Von Süden her geht es auf den Dalsnibba Pass mit seinem spektakulären Aussichtspunkt über dem Fjord. In Geiranger angekommen fährt die Gruppe mit dem Schiff von kleinen Geiranger nach Hellesylt. Der Fjord ist der Inbegriff schöner Landschaft, umgeben von hohen Bergen, wo sich verlassene Höfe an die Berghänge klammern. Auf der Fahrt von Geiranger nach Hellesylt geht es unter anderem vorbei an den Knivsflå-Wasserfällen, die als die "Sieben Schwestern und der Freier" bekannt sind. Übernachtung im bezaubernden Jugendstil-Städtchen Ålesund. ### TAG 6: SPEKTAKULÄRER TROLLSTIGEN Der heutige Tag führt die Gruppe aus der Fjordregion wieder zurück in die bewaldeten Ebenen Norwegens. Trollstigen (norwegisch für Trollleiter) ist eine der berühmtesten Landschaftswege Norwegens. Über 11 Haarnadelkurven windet sich die atemberaubende Passstraße, die vom Romsdalsfjord nach Süden zum Norddalsfjord führt, einem Seitenarm des Storfjords. Auf dem Weg zum Hotel wird noch der Stabkirche zu Ringebu ein Besuch abgestattet. Sie ist eine der Größten der noch erhaltenen 28 norwegischen Stabkirchen. Am Abend erreicht die Gruppe das Hotel, welches auf dem Fjell über dem Dorf Svingvoll liegt und genießt eine letzte Nacht in der atemberaubenden norwegischen Natur. ### TAG 7: LILLEHAMMER UND FREIZEIT IN OSLO Heute geht es auf kurzer Tagesetappe nach Lillehammer. Nach einem Besuch der berühmten Skisprunganlage bleibt noch etwas freie Zeit, bevor sich der Bus Richtung Oslo in Bewegung setzt. Von Norden erreicht die Gruppe die Norwegische Hauptstadt und mit einem Rucksack voller guter Erinnerungen und spektakulärer Eindrücke wird die letzte Nacht in Oslo verbracht. ### TAG 8: HEIMREISE Nach dem Frühstück machen sich die Gäste mit einem Koffer voller schöner Erinnerungen vom Hotel aus auf den Weg zum Flughafen. ## Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.670 € ## Einzelzimmerzuschlag: 265 € ### Leistungen: - Unsere Reisebegleitung erwartet Sie in München am Flughafen (bei ausreichendem Interesse organisieren wir gerne gegen Aufpreis einen Flughafentransfer) - Lufthansa-Direktflüge München - Oslo - München - Flughafen und Sicherheitsgebühren - Transfergebühren Flughafen - Hotel - Flughafen - 7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse, inkl. Frühstück - deutsch-sprachige Reiseleitung für die gesamte Tour - Rundreisebus von Tag 2 bis Tag 7 (Oslo - Oslo) - Fährüberfahrt Geiranger - Hellesylt, Passstraße Dalsnibba - (evtl. angeforderte Covid-Tests sind im Preis nicht enthalten) ### Optionale Zusatzleistungen: - 7 Abendessen basierend auf 3 Gängen / Buffett, inkl. Tafelwasser für insgesamt 185 € pro Person - "Norway in a Nutshell" 120 € pro Person, inkl. 2 Zugfahrten und einem Fjordcruise Anmeldeschluss: 12. April 2023 - später nur noch auf Anfrage Mindestteilnehmer: 15 Personen - die Teilnehmerzahl ist begrenzt *Programm- und Flugzeitänderungen unter Vorbehalt!* Falls es evtl. örtliche Bestimmungen und Auflagen aufgrund der jeweiligen Coronasituation gibt, müssen diese eingehalten werden. Abschluss einer Reiserücktritt-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung möglich - bei Interesse bitte an go travel, Frau Buchner, wenden: e.buchner@gotravel-gmbh.de, Tel: 09421 789671 / Mobil: 0157 82389246 #### Für die Teilnahme an dieser Reise muss sich jede:r Reiseteilnehmer:in an die aktuell geltenden Coronaauflagen des jeweiligen Landes halten (evtl. Einreisevorschriften) Fotos - sofern nichts anderes angegeben - vom Reiseveranstalter zur Verfügung gestellt. ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts/Vertragsparnter:** go travel GmbH, Schäfflerstraße 8, 94315 Straubing, Tel. 09421/789671

Kursnummer 23-71006R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis p.P. im Doppelzimmer: 1.670 €, Einzelzimmerzuschlag: 265 €
Dozent*in: go travel GmbH