Skip to main content

Umweltbildung/Nachhaltig leben

11 Kurse

Stadt.Land.Welt. - Web-Mediathek: Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030
Jederzeit in der "Mediathek"
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: ** "Stadt.Land.Welt - Web: Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV), DVV International, dem Bayerischen Volkshochschulverband (bvv) und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg ## Stadt.Land.Welt. - Web ### Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030 - jederzeit in der "Mediathek" abrufbar: <https://www.youtube.com/playlist?list=PLxJJQjlI1-eCST4OUoRD-htiRviDcOwz4> ### Einen LiveStream von Stadt.Land.Welt. - Web verpasst? Die Vorträge sind im Nachgang als **Video** zum "Nach-Sehen" weiterhin verfügbar - stöbern Sie doch mal in der Mediathek... ___ ### Weitere Hinweise: Für die Mediathek brauchen Sie nur einen Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können. **Sie können die Videos dann einfach über den Browser anschauen/anhören - hier nochmal der Link:** <https://www.youtube.com/playlist?list=PLxJJQjlI1-eCST4OUoRD-htiRviDcOwz4>

***Ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der Volkshochschulen.***

Kursnummer 99-11901E
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: diverse Referent:innen
Ein Nachmittag in den "Schwammerln" (Samstag) Pilze suchen/finden und bestimmen lernen - Ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abenteuer Heimat / Natürliches Niederbayern"
Sa. 09.10.2021 14:00
Wiesenfelden

# Ein Nachmittag in den "Schwammerln" ### Pilze suchen/finden und bestimmen lernen In Europa gibt es ca. 5.000 verschiedene Großpilze. Die meisten Menschen sind schon froh, wenn sie **Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge** eindeutig bestimmen können. ***Dabei gibt es noch viele weitere, sehr schmackhafte Speisepilze, deren (giftige) Doppelgänger und weitere interessante Pilze mit teils überraschenden Eigenschaften.*** Ziel dieses Nachmittags ist es, den ein oder anderen neuen Schwammerl kennenzulernen. Dazu wird es zunächst eine **kurze Einführung ins Reich der Pilze und des Pilzesammelns** geben, danach wird **aktiv im Wald nach Schwammerln gesucht**. Diese werden abschließend **zusammen bestimmt und besprochen**. ***Treffpunkt ist am Parkplatz des Waldgasthofs Schiederhof in Wiesenfelden - in dieser Gaststätte findet dann auch der theoretische Teil des Kurses statt.*** **Bitte auf wetterfeste Kleidung achten und einen Korb für die Schwammerl-Funde mitbringen.** --- Hierbei handelt es sich um ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe **"Natürliches Niederbayern"** der Volkshochschulen in Niederbayern - weitere Angebote dieser Reihe sind zu finden unter <https://www.vhs-niederbayern.de/>

Kursnummer 21-11928
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 19,00
Dozent*in: Dr. rer. nat. Klaus Breese
Wachstuch: Die nachhaltige Alternative zu Plastikfolie! Bienenwachstücher selbst gemacht!
Di. 12.10.2021 18:00
Straubing

# Wachstuch: Die nachhaltige Alternative zu Plastikfolie! ### Bienenwachstücher selbst gemacht! Wie eine Fruchtschale schützt das Wachstuch Lebensmittel wie Käse, Obst, Brot, Gemüse, etc. vor Luft und Feuchtigkeit. Gleichzeitig lässt es sie aber atmen. Die Bestandteile der Wachstücher wirken **antibakteriell und halten die Lebensmittel so länger frisch**. Die Wachstücher können nach der Verwendung **einfach gereinigt und wiederverwendet** werden. Für die Herstellung der Tücher werden Bio-Baumwolle, Bio-Bienenwachs, Bio-Propolis, biologisches Jojobaöl oder biologisches Kokosöl verwendet. Somit sind die Wachstücher **100% biologisch abbaubar** und halten bei guter Pflege und ständiger Nutzung ca. 1 Jahr. Von der Herstellung über die Verwendung bis hin zur Auflösung entsteht **kein Abfall** - die Tücher hinterlassen somit auch keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Die benötigten Materialien und Geräte werden von der Kursleiterin bereitgestellt. Die Abrechnung der Materialkosten erfolgt je nach Verbrauch direkt im Kurs. Die Kosten für die Anfertigung eines Sets (1 Tuch 40x30 cm, 1 Tuch 30x30 cm, 1 Tuch 20x30 cm) belaufen sich auf ca. 7 Euro - je nach Wunsch können im Kurs bis zu 6 Sets angefertigt werden. **Bitte mitbringen:** Bereits vorhandene Wachstücher können gerne zum Auffrischen mit in den Kurs gebracht werden. ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 21-11923
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 22,00
zzgl. Materialkosten für Stoffe, Wachs und Jojobaöl (werden je nach Verbrauch direkt im Kurs abgerechnet)
Dozent*in: Carlota Wissinger
Große Kerzenwerkstatt mit Bienenwachs
Di. 19.10.2021 18:00
Straubing

# Große Kerzenwerkstatt mit Bienenwachs Das kostbare Wachs dient den Bienen zugleich als Kinderstube wie auch als Vorratsbehälter. Wir Menschen verwenden Wachs seit langem für verschiedenste Zwecke - für Medizin, Kosmetik oder zur Herstellung von Dekorations- und Gebrauchsgegenständen wie z.B. Kerzen. An diesem Abend gibt die erfahrende Demeter-Imkerin einen Einblick in die Welt einer **Kerzenwerkstatt** und findet in anschaulicher Weise Antworten auf spannende Fragen wie: - Wie kann man selber Kerzen herstellen? - Welche Methoden gibt es? - Was muss man dabei beachten? - Welche Alternativen gibt es? Unter fachkundiger Anleitung der Dozentin werden Sie anschließend kreativ und versuchen sich im **Ziehen und Gießen von Kerzen** aus Bienenwachs. Hierzu können Sie gerne auch Gläser und/oder Formen nach eigenen Wünschen mitbringen - die Kursleiterin berät Sie dann, ob diese zum Gießen geeignet sind. Die selbst gefertigten Kerzen können gegen einen Materialpreis von 17 Euro/kg noch am selben Abend mit nach Hause genommen werden. Die benötigten Materialien und Geräte werden von der Dozentin zu Verfügung gestellt. Die Materialkosten werden je nach Verbrauch direkt im Kurs abgerechnet. **Bitte mitbringen:** ggf. Gläser oder Formen zum Gießen der Kerzen

Kursnummer 21-11924
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 22,00
Dozent*in: Carlota Wissinger
LiveStream: Leben ohne Plastik? Wege aus der Wegwerfgesellschaft - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Di. 19.10.2021 19:00
Straubing (Online!)

# LiveStream: Leben ohne Plastik? ### Wege aus der Wegwerfgesellschaft ***Müllberge aus Plastik. Riesige Plastikstrudel im Meer. Mikroplastik in der Antarktis.*** Plastikfreies Leben?! Die Problematik von Plastik ist inzwischen stark in unser Bewusstsein gerückt. #### Aber worum geht es genau? - Was ist Plastik? - Wofür wird es produziert? - Wie viel Plastik gibt es eigentlich und - was geschieht mit dem Plastikmüll? - Was sind die größten Plastik-Probleme für Umwelt und Mensch? - Und was wird unternommen, um das Plastikproblem zu minimieren? In diesem Vortrag stellen wir die **Plastik-Problematik** in den **größeren Rahmen der Nachhaltigkeit**, präsentieren die wichtigsten Aspekte zu Plastik, und zeigen beispielhaft **Wege aus der Wegwerfgesellschaft** auf. **Dabei wird erkennbar, wie dringend, aber auch wie machbar, eine Änderung unseres Lebensstils ist.** #### Infos zur Referentin: **Dr. Maiken Winter** ist Umweltreferentin der Verbraucherzentrale Bayern, Referat für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: <https://www.zoom.us/test> - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/zoom>** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

***Ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing.***

Kursnummer 21-11917
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Dr. Maiken Winter
Plastikfrei - sei dabei! Eine Woche ohne Plastik!
Di. 02.11.2021 19:00
Straubing

# Plastikfrei - sei dabei! - Eine Woche ohne Plastik! ### Aktionswoche vom 30.05. - 05.06.2022 #### Warum: Das Thema "Nachhaltigkeit" wird an der vhs Straubing groß geschrieben. Mit dieser Aktionswoche wollen wir ein Zeichen setzen, um die Wichtigkeit des Themas zu verdeutlichen und einen Prozess des Umdenkens anzustoßen. ***Denn in Westeuropa verbraucht ein Mensch etwa 100 kg Plastikmüll jährlich.*** Kunststoffe benötigen aber bis zu 450 Jahre bis zum Verfall. In den Weltmeeren befinden sich nach Schätzungen 150 Millionen Tonnen Plastik - mit steigender Tendenz. Zudem gehen von Plastik gesundheitliche Risiken aus. ***Dagegen wollen wir etwas tun und rufen zur Aktionswoche "Plastikfrei" auf.*** #### Wer: Wir suchen interessierte **Personen, Institutionen, Verbände, Organisationen und/oder Vereine**, die einen Beitrag zur Aktionswoche leisten möchten. #### Was: Gemeinsam mit Ihnen wollen wir im Sinne des **Nachhaltigkeitsziels 17 der Agenda 2030 - Partnerschaften zur Erreichung der Ziele -** in dieser Woche ein buntes Programm rund um das Thema auf die Beine stellen. Die Volkshochschule will dabei als Plattform agieren, Raum für Diskussionen, Ideen und Projekte bieten. #### Wann: Das erste Treffen findet am **Dienstag, 2. November 2021** in den Räumlichkeiten der vhs statt. Im Rahmen des ersten Treffens werden die **Grundgedanken der Aktionswoche** vorgestellt, **erste Ideen entwickelt** und die **weiteren Aktivitäten geplant**. ##### Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Frau Pellkofer unter 09421/8457-12 oder Pellkofer@vhs-straubing.de ***Die Aktionswoche findet bayernweit in Kooperation mit der vhs Aschaffenburg, vhs Schrobenhausen, vhs Starnberger See und vhs Unteres Pegnitztal statt.***

Kursnummer 21-11914
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Martina Pellkofer
LiveStream: Homo consumens - ich bin was ich kaufe?! Was mein Konsum mit dem Klimawandel zu tun hat - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Di. 09.11.2021 19:00
Straubing (Online!)

# LiveStream: Homo cosumens - ich bin was ich kaufe?! ### Was mein Konsum mit dem Klimawandel zu tun hat ***Eigentlich wissen wir es: Konsum und Klima gehören zusammen.*** Egal ob wir Kleidung, Elektronik, Möbel, Bücher, Nahrungsmittel, Theater, Sauna konsumieren - wir beeinflussen das Klima. - Doch wie stark sind eigentlich meine Auswirkungen auf Natur und Klima - was ist mein ökologischer Fußabdruck? - Welche Dinge verursachen besonders viele Klimagase? - Was ist zum Beispiel der CO2-Fußabdruck eines Buches? - Wie viel Treibhausgase verursacht mein Lieblingsessen? - Welche Spur hinterlässt ein Smartphone? Da wird es schon schwierig. In unserem Vortrag greifen wir alltägliche Beispiele des Konsums auf: Fakten, Hintergründe, ein wenig Konsum-Psychologie, aber auch Tipps für einen verantwortlichen Konsum - der sogar Spaß macht, Geld spart und das Leben oft einfacher und schöner machen kann. #### Infos zur Referentin: **Dr. Maiken Winter** ist Umweltreferentin der Verbraucherzentrale Bayern, Referat für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: <https://www.zoom.us/test> - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/zoom>** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

***Ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing.***

Kursnummer 21-11918
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Dr. Maiken Winter
OnlineSeminar: Lebendige Vielfalt für Balkon und Garten - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs Dachau Land
Do. 18.11.2021 19:00
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **Volkshochschule Dachau Land e.V., Am Bahnhof 2, 85227 Markt Indersdorf ## OnlineSeminar # Lebendige Vielfalt für Balkon und Garten Spätestens seit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" sind **Artenschutz und Biodiversität** in aller Munde. Wie man auf dem Balkon oder im Garten den **ökologischen Nutzen steigern** und damit **Lebensraum für (bedrohte) Arten** schaffen kann, wird in diesem Workshop besprochen. Sie erfahren, **welche Pflanzen für welche Tiere** sinnvoll sind, welche Bedingungen **Wildbienen** brauchen und warum nichts tun im Garten manchmal Wunder bewirkt. **Die Zugangs-Daten und die Anleitung zum Kurs erhalten Sie direkt von der vhs Dachau Land e.V. rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Zur Kontaktaufnahme gibt die vhs Straubing daher Ihren Namen und E-Mail-Adresse an die vhs Dachau Land e.V. weiter.** ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: <https://www.zoom.us/test> - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung von der vhs Dachau Land e.V. per Mail detaillierte Anleitung für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/zoom>** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

***Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz. Nur Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mail-Adresse werden zur Durchführung an die vhs Dachau Land e.V. weitergeleitet.***

Kursnummer 21-11931
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 15,00
Dozent*in: Tine Klink
vhs.wissen LiveStream: Klimawandel und Klimapolitik - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit den vhs Erding und SüdOst mit Durchführungsgarantie
Do. 02.12.2021 19:30
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **vhs.wissen.live: Zweckverband vhs im Landkreis Erding, Lethnerstraße 13, 85435 Erding und vhs SüdOst im Landkreis München gGmbH, Haidgraben 1c, 85521 Ottobrunn # vhs.wissen.live: Klimawandel und Klimapolitik Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: #### die Ursache des Klimawandels ist der Mensch. Wir sprechen vom **Phänomen des anthropogenen Klimawandels**. ##### Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich. Nur ein von der **gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten**. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine **CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen** darstellen, von denen - wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. ##### Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung? #### Infos zum Referenten: **Prof. Ottmar Edenhofer **ist Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt und berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: <https://www.zoom.us/test> - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/zoom>** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

***Ein OnlineAngebot der Veranstaltungsreihe vhs.wissen.live aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten in Kooperation mit den Volkshochschulen Erding und SüdOst im Landkreis München***

Kursnummer 21-11916W
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Prof. Ottmar Edenhofer
OnlineSeminar: Gut geschützt, sinnvoll verpackt - Wege aus der Verpackungsflut - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs Dachau Land
Di. 07.12.2021 19:00
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **Volkshochschule Dachau Land e.V., Am Bahnhof 2, 85227 Markt Indersdorf ## OnlineSeminar # Gut geschützt, sinnvoll verpackt - Wege aus der Verpackungsflut Aufgrund **veränderter Konsumgewohnheiten** erzeugen wir **immer mehr Verpackungsabfälle**. ####Trotz Recycling gehen wertvolle Ressourcen verloren. Zudem können **bedenkliche Inhaltstoffe auf Lebensmittel übergehen**. #### Weniger ist mehr. ***Teilnehmer:innen erhalten Informationen zu verschiedenen Materialien und Tipps zum Umgang mit Verpackungen.*** **Die Zugangs-Daten und die Anleitung zum Kurs in der vhs.cloud erhalten Sie direkt von der vhs Dachau Land rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Zur Kontaktaufnahme gibt die vhs Straubing daher Ihren Namen und E-Mail-Adresse an die vhs in Dachau weiter.** ***Der Kurs findet online in einem geschützten Kursraum in der www.vhs.cloud statt, der virtuellen Lernumgebung der Volkshochschulen.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zur www.vhs.cloud Zur erfolgreichen Teilnahme an diesem Online-Kurs auf unserer Lernumgebung www.vhs.cloud bitte beachten: - zusätzliche Installation von Software ist für die Nutzung der Lernplattform nicht erforderlich - Sie starten einfach im Browser: <https://www.vhs.cloud> - nach Ihrer Anmeldung zum Kurs wird ein Account in der www.vhs.cloud für Sie angelegt - Sie erhalten per Mail von der vhs Dauchau Land einen Kurs-Code - mit diesem Code können Sie sich selber in den Kurs einbuchen - nicht nur für die Live-Übertragung (Videokonferenz mit BigBlueButton oder Edudip) innerhalb der www.vhs.cloud gilt grundsätzlich: - Sie benötigen nur einen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis) - wichtig ist eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können - ideal ist natürlich ein Headset (Kombination von Kopfhörer und Mikrofon) - damit Sie aktiv an der "Konferenz" teilnehmen können, brauchen Sie mindestens ein Mikrofon und idealerweise auch eine Webcam (egal ob eingebaut oder extern) - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test zum Web-RTC zu nutzen: <https://test.webrtc.org> - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an der Videokonferenz nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung von der vhs Dachau Land per Mail detaillierte Anleitung für die Nutzung der Lernumgebung www.vhs.cloud - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/vhscloud>** Bei technischen Fragen oder Problemen vorab stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite - bei Fragen während des Kurses wenden Sie sich bitte direkt an die vhs Dachau Land. ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

***Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz. Nur Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mail-Adresse werden zur Durchführung an die vhs Dachau Land e.V. weitergeleitet.***

Kursnummer 21-11919
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 14,00
Dozent*in: Stephanie Ertl
beeMOOC - Online-Kurs für naturnahe Bienenhaltung - mit den Bienen leben. Ein kostenloses Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten.
Einstieg jederzeit möglich.
Straubing (Online!)

*Die vhs Straubing empfiehlt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgenden Online-Kurs der vhs Karlsruhe:*

# beeMOOC - Online-Kurs für naturnahe Bienenhaltung ### Mit den Bienen leben. Der **#beeMOOC** ist ein Projekt für alle, die in der Bienenhaltung neue Wege gehen und dabei vor allem Nachhaltigkeit und das Tierwohl beachten wollen. Es ist ein kombiniertes Kursangebot mit vielen Möglichkeiten des gemeinsamen Austauschs: Das Kursmaterial wird ohne Zeitbegrenzung online bereitgestellt. Der **Onlinekurs** kann **individuell zu jeder Zeit** besucht werden. Die Diskussion um das Bienensterben hat eines der wichtigsten Nutztiere, die Honigbiene, in den gesellschaftlichen Fokus gestellt. Sehr viele Menschen sind auf die Idee gekommen, Bienen in ihrem Garten oder auf dem Balkon zu halten. Dabei steht nicht die Honigproduktion im Mittelpunkt, sondern der Wunsch, damit der Umwelt einen Dienst zu erweisen und den Bienen näher zu sein. Viele möchten, dass es unseren Bienen gut geht und belegen in Imkervereinen Imkerkurse, um sich das Wissen für die Bienenhaltung anzueignen. Oft liegt der Schwerpunkt darauf den Honigertrag so hoch wie möglich zu gestalten. Es zeigt sich aber immer mehr, dass die konventionelle Imkerei nicht das ist, was viele neue Bienenhalter:innen anstreben. Die **naturnahe Bienenhaltung** kommt dem Gefühl, etwas Gutes zu tun viel näher. Dabei sind die Konzepte der naturnahen Haltung noch recht unbekannt und werden bisher erst von wenigen Imker:innen praktiziert. Der beeMOOC soll **Orientierung für alle Neustarter:innen in der Bienenhaltung** sein. In Interviews mit Imkermeistern, Wissenschaftlern und Projektteams werden alle wichtigen Themen der naturnahen Bienenhaltung angesprochen und in der praktischen Umsetzung gezeigt. Dabei werden zwei Ansätze thematisiert: Die **wesensgemäße und die artgerechte Bienenhaltung**. ##### Was kann in diesem Kurs erlernt werden? - Du wirst wissen, dass ein Bienenvolk als Ganzes ein faszinierender Superorganismus ist. - Du wirst erkennen, dass eine Bienenbehausung mehr ist, als ein Dach über dem Kopf. - Du wirst einen Überblick über das Bienenjahr bekommen. - Du wirst Deine Verantwortung gegenüber Deinem Bienenvolk erkennen. - Du wirst eine Orientierung über unterschiedliche Haltungsformen bekommen und merken, wofür Dein Herz schlägt. - Du wirst erfahren, dass zur Bienenhaltung viel mehr gehört, als Du dachtest. - Nach dem beeMOOC wirst Du Deinen eigenen Weg gehen können. ##### Wie ist der Kurs aufgebaut? 1. Vorstellung der Akteure 2. Kleine Einführung zur Lernplattform und der beeMOOC auf Facebook 3. Was ist naturnahe Bienenhaltung? 4. Das Bienenjahr - Von Schwarm zu Schwarm 5. Bienenbehausungen 6. Wie viel Arbeit kommt auf Dich zu? 7. Honig machen 8. Bienengesundheit 9. Digitales Monitoring 10. Das Ökosystem: Wildbienen und Insekten 11. Schlussakkord #### Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu diesem Online-Kurs sind zu finden unter <https://beemooc.de/>

Kursnummer 21-11930E
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: vhs Karlsruhe e.V.