Skip to main content

Online-Kurs: Strukturiertes und erfolgreiches Projektmanagement (Wochenende)
mit betreuter Selbstlernphase - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs Köln

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

Veranstalter: Volkshochschule Köln, Im Mediapark 7, 50670 Köln

Vertragspartner: Volkshochschule Köln, Im Mediapark 7, 50670 Köln

Strukturiertes und erfolgreiches Projektmanagement mit betreuter Selbstlernphase

Videokonferenzen und betreute Selbstlernphase mit einem Gesamtumfang von 48 Unterrichtsstunden

Zielgruppe:

  • angehende Projektleitende
  • Leitungs- und Führungskräfte, die mit Projektarbeit in Berührung kommen
  • Bereits agierende Projektmitarbeitende und Projektleitende, die sich in ihrer Arbeit eine strukturiertere und damit erfolgreichere Arbeitsweise wünschen
  • alle, die sich erstmalig für das spannende Thema Projektmanagement interessieren

Verlauf

"Präsenzphase"

Im Präsenzteil werden mithilfe medialer Präsentationen theoretische Grundlagen des Projektmanagements, wie sie bereits standardisiert von verschiedenen Instituten gelehrt werden, vorgestellt

Es wird der komplette Projekt-Lebenszyklus, von der Projektidee bis zum formellen Projektabschluss, mit allen dazugehörigen (Teil-) Prozessen im Detail besprochen:

  • Zeit-, Inhalts- und Budgetplanung
  • Risikomanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikations- und Berichtswesen im Projekt
  • Stakeholdermanagement
  • Projektabschluss und Verifikation der Projektinhalte
  • sowie alle weiteren Wissensgebiete des Projektmanagements, die zu einem erfolgreichen Projektabschluss führen

Reale oder simulierte Projektsituationen konkretisieren die einzelnen Theorien und Modelle.

Einen wesentlichen Anteil des Seminars nehmen eher "menschliche" Schwerpunkte des Projektmanagements ein, wie Teamführung, Konfliktmanagement und Motivationstechniken, bis hin zu Körpersprache und Rhetorik-Grundlagen.

Diese Aspekte des Projektmanagements tragen zum Erfolg eines Projekts mindestens so stark bei, wie die "technischen" Fertigkeiten einer Projektleiterin oder eines Projektleiters. Manche Studie belegt sogar, dass diese Faktoren ungleich stärker den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts bestimmen.

Ein Rollenspiel am Ende der Präsenzphase rundet das Erlernte ab. Sie stellen eine schwierige Projektsituation mit vordefinierten Rollen nach - so wie sie in der Praxis oft vorkommt. Hierbei hat, wie so oft im realen Leben, nicht jede:r Teilnehmer:in das gleiche Wissen, konkurrierende Interessen sind im Spiel und erschweren die Situation. Der Verlauf des Rollenspiels wird hinterher von den Teilnehmern analysiert und gewinnbringende Lehren daraus festgehalten: Versäumnisse des Projektmanagements sollen von den Teilnehmenden erkannt und bearbeitet werden.

Ablauf der Videokonferenzen:

Die Videokonferenzen mit einem Umfang von 30 Unterrichtsstunden finden zu den genannten Terminen und Zeiten mit der Software Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie vorab per E-Mail.

Ablauf der Selbstlernphase:

In der in der vhs.cloud durchgeführten Selbstlernphase planen und strukturieren Sie in Einzelarbeit und durch Unterstützung des Dozenten ein eigenes Projekt (real oder simuliert).

Sie wenden die Inhalte der ersten Onlinemeetings an.

Bei Interesse kann auch mit Unterstützung des Dozenten eine frei verfügbare und kostenlose Software zum Projektmanagement (Open Source) ausprobiert werden.

In einem onlinebasierten Wissensquiz, überprüfen Sie das erlernte Wissen. Das Einzelfeedback des Dozenten zu den Quiz-Ergebnissen hilft Ihnen, die noch ausbaufähigen Wissensgebiete zu identifizieren.

Außerdem stehen in der E-Learning Plattform online weitere Übungen zum Abruf bereit, bei denen Sie nachgestellte Video-Situationsanalysen und eigene Beobachtungen oder Verbesserungsvorschläge mit dem Dozenten besprechen.

Weiterführende Literatur und konkrete Vorlagen zu einzelnen Aspekten des Projektmanagements erhalten Sie online und können - je nach Interesse - mit dem Dozenten besprochen werden.

Die Selbstlernphase hat einen Umfang von 18 Unterrichtsstunden.

Der Dozent

Herr Manfred Husz (PMP), Diplom-Ingenieur/TH der Elektrotechnik, ist hauptberuflich seit mehr als 23 Jahren als Projekt-, Programm- und PMO-Manager in verschiedenen großen, international aufgestellten Unternehmen tätig. Er hat langjährige Erfahrung in der personellen und fachlichen Führung großer interdisziplinärer Gruppen, auch virtuell verteilter Teams, und eine Vielzahl großer Projekte und Portfolios erfolgreich geleitet, sowohl nach scrum als auch nach klassischer Methodik. Als PMO-Leiter konnte Herr Husz mehrfach als Change Manager die Definition und Umsetzung von Projektmanagement-Strukturen federführend mitgestalten. Im Februar 2009 wurde Herr Husz durch das PMI (Project Management Institute, USA) zum PMP (Project Management Professional) zertifiziert. Seit mehr als 10 Jahren leitet Herr Husz nebenberuflich professionelle Seminare (auch In-House) im Bereich Management und Personalführung, und hat in dieser Zeit mit hervorragendem Feedback mehr als 1.500 Teilnehmer in diesen Bereichen geschult und gecoacht. Seit 2020 ist er als Business Trainer vom BZTB (Bundesverband Zertifizierter Trainer und Business Coaches) zertifiziert.

Die Zugangs-Daten und die Anleitung zum Kurs erhalten Sie direkt von der vhs Köln rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail.


Technische Voraussetzungen:

Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom und in einem geschützten Kursraum in der www.vhs.cloud, der virtuellen Lernumgebung der Volkshochschulen, statt.
Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.


Hinweise zu Zoom

Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie:

  • eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
  • PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich)
  • der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App
  • alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!
  • wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test
  • während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite".
  • wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...

Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: https://www.vhs-straubing.de/zoom


Hinweise zur www.vhs.cloud

Zur erfolgreichen Teilnahme an diesem Online-Kurs auf unserer Lernumgebung www.vhs.cloud bitte beachten:

  • zusätzliche Installation von Software ist für die Nutzung der Lernplattform nicht erforderlich - Sie starten einfach im Browser: https://www.vhs.cloud
  • nach Ihrer Anmeldung zum Kurs wird ein Account in der www.vhs.cloud für Sie angelegt
  • Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Kurs-Code - mit diesem Code können Sie sich selber in den Kurs einbuchen
  • nicht nur für die Live-Übertragung (Videokonferenz mit Edudip) innerhalb der www.vhs.cloud gilt grundsätzlich:
    • Sie benötigen nur einen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)
    • wichtig ist eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
    • PC, Laptop, Mac

Bitte beachten: Das Teilnahme-Entgelt dieser Veranstaltung ist nicht ermäßigbar! (Auch der Straubing-Pass gilt hier leider nicht!)

Es gelten die AGB der vhs Köln. Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz. Nur Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mail-Adresse werden zur Durchführung an die vhs Köln weitergeleitet.

Alle Kurstermine 3

  • Ort / Raum
  • 1 Samstag, 20. November 2021, 09:00 – 18:00 Uhr virtuell/online
  • 2 Sonntag, 21. November 2021, 09:00 – 18:00 Uhr virtuell/online
  • 3 Samstag, 15. Januar 2022, 09:00 – 18:00 Uhr virtuell/online