Skip to main content

Altersvorsorge der Frau

Altersvorsorge der Frau

Frauen werden schlechter bezahlt (Gender Pay Gap), haben in der Folge eine schlechtere Altersvorsorge als Männer und leben länger. Das erfordert kluge Vorausplanung und frühzeitiges Handeln.

Wie kann Frau hier sinnvoll vorsorgen?

Auch mit niedrigem Einkommen wegen beispielsweise Teilzeit gibt es Lösungen.

In diesem Vortrag zeigt die Referentin:

  • wie groß der Einkommensunterschied im Alter zwischen Männern und Frauen (Gender Pension Gap) ist und
  • warum das so ist,
  • welche Rentenlücke sich speziell für Frauen ergibt,
  • welche Altersversorgung bei Frauen sinnvoll ist,
  • wie das auch bei geringen Einkommen gelingen kann,
  • welche staatlichen Förderungen es gibt,
  • welchen "typisch weiblichen" Herausforderungen frau sich stellen muss.
  • und natürlich: Tipps und Tricks

Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Alle Kurstermine 1

  • Ort / Raum
  • 1 Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 – 20:00 Uhr Verw.119