Skip to main content

Umweltbildung/Nachhaltig leben

Ein Nachmittag in den "Schwammerln" (Samstag) - Pilze suchen/finden und bestimmen lernen - ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abenteuer Heimat - Natürliches Niederbayern"
Sa. 24.09.2022 14:00
Wiesenfelden

# Ein Nachmittag in den "Schwammerln" ### Pilze suchen/finden und bestimmen lernen In Europa gibt es ca. 5.000 verschiedene Großpilze. Die meisten Menschen sind schon froh, wenn sie **Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge** eindeutig bestimmen können. ***Dabei gibt es noch viele weitere, sehr schmackhafte Speisepilze, deren (giftige) Doppelgänger und weitere interessante Pilze mit teils überraschenden Eigenschaften.*** Ziel dieses Nachmittags ist es, den ein oder anderen neuen Schwammerl kennenzulernen. Dazu wird es zunächst eine **kurze Einführung ins Reich der Pilze und des Pilzesammelns** geben, danach wird **aktiv im Wald nach Schwammerln gesucht**. Diese werden abschließend **zusammen bestimmt und besprochen**. ***Treffpunkt ist am Parkplatz des Waldgasthofs Schiederhof in Wiesenfelden - in dieser Gaststätte findet dann auch der theoretische Teil des Kurses statt.*** **Bitte auf wetterfeste Kleidung achten und einen Korb für die Schwammerl-Funde mitbringen.** --- Hierbei handelt es sich um ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe **"Natürliches Niederbayern"** der Volkshochschulen in Niederbayern - weitere Angebote dieser Reihe sind zu finden unter

Kursnummer 22-11924
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 19,00
Stadt.Land.Welt. - Web-Mediathek: Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030
Jederzeit in der "Mediathek"
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: ** "Stadt.Land.Welt - Web: Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV), DVV International, dem Bayerischen Volkshochschulverband (bvv) und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg ## Stadt.Land.Welt. - Web ### Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030 - jederzeit in der "Mediathek" abrufbar: ### Einen Live-Stream von Stadt.Land.Welt. - Web verpasst? Die Vorträge sind im Nachgang als **Video** zum "Nach-Sehen" weiterhin verfügbar - stöbern Sie doch mal in der Mediathek... ___ ### Weitere Hinweise: Für die Mediathek brauchen Sie nur einen Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können. **Sie können die Videos dann einfach über den Browser anschauen/anhören - hier nochmal der Link:**

Kursnummer 99-11901E
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Ein Nachmittag in den "Schwammerln" (Samstag) - Pilze suchen/finden und bestimmen lernen - ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abenteuer Heimat - Natürliches Niederbayern"
Sa. 08.10.2022 14:00
Wiesenfelden

# Ein Nachmittag in den "Schwammerln" ### Pilze suchen/finden und bestimmen lernen In Europa gibt es ca. 5.000 verschiedene Großpilze. Die meisten Menschen sind schon froh, wenn sie **Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge** eindeutig bestimmen können. ***Dabei gibt es noch viele weitere, sehr schmackhafte Speisepilze, deren (giftige) Doppelgänger und weitere interessante Pilze mit teils überraschenden Eigenschaften.*** Ziel dieses Nachmittags ist es, den ein oder anderen neuen Schwammerl kennenzulernen. Dazu wird es zunächst eine **kurze Einführung ins Reich der Pilze und des Pilzesammelns** geben, danach wird **aktiv im Wald nach Schwammerln gesucht**. Diese werden abschließend **zusammen bestimmt und besprochen**. ***Treffpunkt ist am Parkplatz des Waldgasthofs Schiederhof in Wiesenfelden - in dieser Gaststätte findet dann auch der theoretische Teil des Kurses statt.*** **Bitte auf wetterfeste Kleidung achten und einen Korb für die Schwammerl-Funde mitbringen.** --- Hierbei handelt es sich um ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe **"Natürliches Niederbayern"** der Volkshochschulen in Niederbayern - weitere Angebote dieser Reihe sind zu finden unter

Kursnummer 22-11925
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 19,00
Besser leben ohne Plastik
Mi. 12.10.2022 19:00
Straubing

# Besser leben ohne Plastik Bilder toter Wale am Strand, bei deren Verwesung gefressener Plastikmüll hervorquillt, schockieren und machen nachdenklich. **220 kg pro Person Verpackungsmüll fallen jedes Jahr in Deutschland an.** Das entspricht in etwa dem Gewicht eines erwachsenen Grizzlybären - und das, obwohl Plastik kaum etwas wiegt! ***Nicht nur die Natur leidet unter unserem massiven Plastik-Verbrauch, sondern auch unser Körper.*** Viele **gesundheitliche Folgen** werden diskutiert. Mikroplastik führt möglicherweise zu vieler Art **Entzündungen** in unserem Körper. Mikroplastikteilchen von PET-Plastikflaschen werden immer wieder als **Ursache für Östrogen-wirksame Substanzen im Wasser** diskutiert. Mikroplastik findet man in **Kosmetik, Pflege- und Haushaltsprodukte**, die bewusst so von der Industrie hergestellt worden sind. #### Allerhöchste Zeit, etwas zu ändern! - Wie kann ich diese heimtückischen Plastik-Verpackungen meiden? - Welche Alternativen gibt es? - Worauf muss ich achten, wenn ich Plastik nicht vermeiden kann? Rund um dieses Thema lade ich herzlichst zu einem interessanten und kurzweiligen Vortrag ein, der aufklärt und Denkanstöße gibt. ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11926
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 19,00
Dozent*in: Mascha Wigges
Online-Seminar: Klimaveränderung und Artenwandel in Bayern - invasiv, gebietsfremd oder was? Ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs SüdOst mit Durchführungsgarantie
Di. 25.10.2022 19:30
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **Volkshochschule SüdOst im Landkreis München gGmbH, Haidgraben 1c, 85521 Ottobrunn # Klimaveränderung und Artenwandel in Bayern # Invasiv, gebietsfremd oder was? ***Invasive Arten können einheimische verdrängen, Schäden verursachen oder unsere Gesundheit gefährden.*** Seit Jahren steigt ihre Zahl rasant an, bereits **319 neue Tierarten konnten sich in Deutschland etablieren**. Größtenteils **fügen sich** diese neuen Arten **eher unauffällig in unsere Ökosysteme ein**, vor allem indem sie freie Nischen besiedeln. Von den meisten Neozoen gehen daher **kaum ökologische Gefahren** für unsere Natur aus. Auch in der **Vogelwelt Bayerns** bringt der immer deutlicher spürbare Klimawandel Verlierer und Gewinner hervor. Der Vortrag geht auf dieses Phänomen ein und diskutiert **wie der Klimawandel unsere "alten Arten" in Bewegung bringt**. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ###Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ###Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 22-11914
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Online-Vortrag: Wie Klimaschutz schmeckt! - Ernährung und Klima - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs Oberland mit Durchführungsgarantie
Mi. 26.10.2022 19:30
Straubing (Online!)

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **Volkshochschule Oberland e.V., Max-Heimbucher-Straße 1, 83607 Holzkirchen # Wie Klimaschutz schmeckt! ## Ernährung und Klima Was bedeutet klimafreundliche und nachhaltige Ernährung? Regional, saisonal und bio! Was ist mit Fleisch und Fisch? Klimafreundliches Einkaufen: Und worauf soll ich beim Discounter achten? Welche Bio-Siegel gibt es? Und welche sind sinnvoll und wichtig? Tatort Küche: Plastikverpackung und mehr: Energieeffiziente Haushaltsgeräte ... Mit Alltags-Tipps, wie Sie sich selbst und der Umwelt durch eine vollwertige Ernährung Gutes tun können! ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11929
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 8,00
Kinderleicht Plastikfrei - ein Workshop für Kinder von 8 bis 14 Jahren
Mi. 09.11.2022 16:00
Straubing

# Kinderleicht Plastikfrei ## Ein Workshop für Kinder von 8 bis 14 Jahren Bei ihren Vorträgen "Besser leben ohne Plastik" an den Grundschulen hat die Dozentin erfahren, wie viele Kinder interessiert und engagiert sind, wenn es um die Reduktion von Plastik geht. Auf informative, pädagogische und unterhaltsame Weise erklärt die Referentin den Kindern die Probleme rund um den Plastikmüll. Im zweiten Teil des Workshops werden die Kinder - gewappnet mit Schürze - eigene plastikfreie Produkte herstellen. ### Bitte mitbringen: - 4 Schraubgläser á 400 ml, - 2 Schraubgläser á 100 ml, - Schürze ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11927J
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 21,00
Dozent*in: Mascha Wigges
Kinderleicht Plastikfrei für Erwachsene
Mi. 09.11.2022 18:00
Straubing

# Kinderleicht Plastikfrei für Erwachsene Die Weltmeere ertrinken im Plastikmüll, Tiere sterben, weil sie Plastik für Nahrung halten. Auch unsere Gesundheit leidet unter diesem massiven Plastikkonsum. #### Zeit, etwas zu ändern! In diesem Workshop vermittelt die Dozentin im ersten Teil die besorgniserregenden Fakten rund um Plastikmüll und was die gesundheitlichen Folgen für uns sind. Im zweiten Teil wird auf die vielen vorhandenen plastikfreien Alternativen eingegangen. - Wie kann man umdenken? - Wie kann man nachhaltig denken? - Wie kann ich meine plastikfreien Produkte herstellen? und - Was heißt das für mein Budget? Am Ende des Workshops können Sie Ihre eigenen selbst gemachten plastikfreien Haushaltsprodukte mit nach Hause nehmen. ### Bitte mitbringen: - 4 Schraubgläser á 400 ml, - 2 Schraubgläser á 100 ml, - Schürze ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11928
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 25,00
Dozent*in: Mascha Wigges
Online-Kurs für naturnahe Bienenhaltung: beeMOOC - mit den Bienen leben - ein kostenloses Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten.
Einstieg jederzeit möglich.
Straubing (Online!)

*Die vhs Straubing empfiehlt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgenden Online-Kurs der vhs Karlsruhe:*

**Veranstalter: **Volkshochschule Karlsruhe e.V., Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe # beeMOOC - Online-Kurs für naturnahe Bienenhaltung ### Mit den Bienen leben. Der **#beeMOOC** ist ein Projekt für alle, die in der Bienenhaltung neue Wege gehen und dabei vor allem Nachhaltigkeit und das Tierwohl beachten wollen. Es ist ein kombiniertes Kursangebot mit vielen Möglichkeiten des gemeinsamen Austauschs: Das Kursmaterial wird ohne Zeitbegrenzung online bereitgestellt. Der **Online-Kurs** kann **individuell zu jeder Zeit** besucht werden. Die Diskussion um das Bienensterben hat eines der wichtigsten Nutztiere, die Honigbiene, in den gesellschaftlichen Fokus gestellt. Sehr viele Menschen sind auf die Idee gekommen, Bienen in ihrem Garten oder auf dem Balkon zu halten. Dabei steht nicht die Honigproduktion im Mittelpunkt, sondern der Wunsch, damit der Umwelt einen Dienst zu erweisen und den Bienen näher zu sein. Viele möchten, dass es unseren Bienen gut geht und belegen in Imkervereinen Imkerkurse, um sich das Wissen für die Bienenhaltung anzueignen. Oft liegt der Schwerpunkt darauf den Honigertrag so hoch wie möglich zu gestalten. Es zeigt sich aber immer mehr, dass die konventionelle Imkerei nicht das ist, was viele neue Bienenhalter:innen anstreben. Die **naturnahe Bienenhaltung** kommt dem Gefühl, etwas Gutes zu tun viel näher. Dabei sind die Konzepte der naturnahen Haltung noch recht unbekannt und werden bisher erst von wenigen Imker:innen praktiziert. Der beeMOOC soll **Orientierung für alle Neustarter:innen in der Bienenhaltung** sein. In Interviews mit Imkermeistern, Wissenschaftlern und Projektteams werden alle wichtigen Themen der naturnahen Bienenhaltung angesprochen und in der praktischen Umsetzung gezeigt. Dabei werden zwei Ansätze thematisiert: Die **wesensgemäße und die artgerechte Bienenhaltung**. ##### Was kann in diesem Kurs erlernt werden? - Du wirst wissen, dass ein Bienenvolk als Ganzes ein faszinierender Superorganismus ist. - Du wirst erkennen, dass eine Bienenbehausung mehr ist, als ein Dach über dem Kopf. - Du wirst einen Überblick über das Bienenjahr bekommen. - Du wirst Deine Verantwortung gegenüber Deinem Bienenvolk erkennen. - Du wirst eine Orientierung über unterschiedliche Haltungsformen bekommen und merken, wofür Dein Herz schlägt. - Du wirst erfahren, dass zur Bienenhaltung viel mehr gehört, als Du dachtest. - Nach dem beeMOOC wirst Du Deinen eigenen Weg gehen können. ##### Wie ist der Kurs aufgebaut? 1. Vorstellung der Akteure 2. Kleine Einführung zur Lernplattform und der beeMOOC auf Facebook 3. Was ist naturnahe Bienenhaltung? 4. Das Bienenjahr - Von Schwarm zu Schwarm 5. Bienenbehausungen 6. Wie viel Arbeit kommt auf Dich zu? 7. Honig machen 8. Bienengesundheit 9. Digitales Monitoring 10. Das Ökosystem: Wildbienen und Insekten 11. Schlussakkord #### Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu diesem Online-Kurs sind zu finden unter

Kursnummer 22-11930E
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos