Skip to main content

Letzte-Hilfe-Kurs (Samstag)
- Umsorgen und Begleiten am Lebensende - in Kooperation mit dem Franziskus Hospiz-Verein Straubing-Bogen e.V. und SAPV-Palliativteam Pallidomo

Letzte-Hilfe-Kurs

Umsorgen und Begleiten am Lebensende

Erste Hilfe ist ein bekannter und selbstverständlicher Teil der Hilfekultur unserer Gesellschaft. (Fast) jeder kennt ihre Grundprinzipien und hat schon einmal einen Kurs absolviert. In der Bevölkerung gibt es mittlerweile ein Basis-Wissen für die Lebensrettung im Notfall.

Ein entsprechendes Wissen und Bewusstsein für die Hilfe am Lebensende, im Sterben und in der Trauer gibt es noch nicht.

Letzte-Hilfe-Kurse vermitteln Basis-Wissen und Kompetenzen aus Hospiz- und Palliativarbeit für eine gute Sorge am Lebensende.

Niemand soll nach dem Tod eines geliebten Menschen sagen müssen: Wenn ich nur das oder jenes gewusst hätte, hätte ich vieles anders gemacht...! Eine internationale Arbeitsgruppe aus Deutschland, Dänemark und Norwegen hat einen Letzte-Hilfe-Kurs mit vier Unterrichtseinheiten erstellt.

Der Kurs beinhaltet 4 Module zu den Themen:

  • Begleiten und Umsorgen Sterbender,
  • Vorsorgen und Entscheiden,
  • Symptome lindern und
  • Abschied nehmen.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Franziskus Hospiz-Verein http://www.hospizverein-straubing.de unter Tel. 09421/12908 oder beim Palliativ-Team Pallidomo (Tel.: 09421/9628290).

Bitte mitbringen: evtl. Verpflegung für die Mittagspause (im Aufenthaltsraum der vhs sind Getränke und Snacks am Automaten erhältlich)


Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Letzte-Hilfe-Kurs

Umsorgen und Begleiten am Lebensende

Erste Hilfe ist ein bekannter und selbstverständlicher Teil der Hilfekultur unserer Gesellschaft. (Fast) jeder kennt ihre Grundprinzipien und hat schon einmal einen Kurs absolviert. In der Bevölkerung gibt es mittlerweile ein Basis-Wissen für die Lebensrettung im Notfall.

Ein entsprechendes Wissen und Bewusstsein für die Hilfe am Lebensende, im Sterben und in der Trauer gibt es noch nicht.

Letzte-Hilfe-Kurse vermitteln Basis-Wissen und Kompetenzen aus Hospiz- und Palliativarbeit für eine gute Sorge am Lebensende.

Niemand soll nach dem Tod eines geliebten Menschen sagen müssen: Wenn ich nur das oder jenes gewusst hätte, hätte ich vieles anders gemacht...! Eine internationale Arbeitsgruppe aus Deutschland, Dänemark und Norwegen hat einen Letzte-Hilfe-Kurs mit vier Unterrichtseinheiten erstellt.

Der Kurs beinhaltet 4 Module zu den Themen:

  • Begleiten und Umsorgen Sterbender,
  • Vorsorgen und Entscheiden,
  • Symptome lindern und
  • Abschied nehmen.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Franziskus Hospiz-Verein http://www.hospizverein-straubing.de unter Tel. 09421/12908 oder beim Palliativ-Team Pallidomo (Tel.: 09421/9628290).

Bitte mitbringen: evtl. Verpflegung für die Mittagspause (im Aufenthaltsraum der vhs sind Getränke und Snacks am Automaten erhältlich)


Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!