Skip to main content

Religion/Theologie

5 Kurse

vhs.wissen LiveStream: Das Zeitalter des Glaubens - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit den vhs Erding und SüdOst mit Durchführungsgarantie
Do. 10.12.2020 19:30
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:***

**Veranstalter: **vhs.wissen.live: Zweckverband vhs im Landkreis Erding, Lethnerstraße 13, 85435 Erding und vhs SüdOst im Landkreis München gGmbH, Haidgraben 1c, 85521 Ottobrunn # Das Zeitalter des Glaubens ### Aufstieg und Niedergang der uns vertrauten Form von Religion Das **Zeitalter des Glaubens** begann mit der **Emanzipation der Religion vom Staat** um 500 v.Chr. im frühen Judentum und begann zu verblassen mit der **Emanzipation des Staates von der Religion** im 18. und 19. Jh. Diese Geschichte behandelt der Vortrag aus dem **Gesichtspunkt der Ägyptologie**, die es mit einer Kultur zu tun hat, die dem Zeitalter des Glaubens vorausging und deren Wiederentdeckung seit der Renaissance zum Ende dieses Zeitalters beiträgt. #### Infos zu dem Referenten: **Jan Assmann** ist Professor em. für Ägyptologie an der Universität Heidelberg und Professor für allgemeine Kulturwissenschaft an der Universität Konstanz. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem **Deutschen Historikerpreis** (1998), dem **Sigmund- Freud-Preis** für wissenschaftliche Prosa (2016) und dem **Friedenspreis des Deutschen Buchhandels** (mit Aleida Assmann, 2018). ___ #### Hinweise zur Plattform ZOOM Sie brauchen zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" nur einen **stabilen Internetzugang** und dazu einen **PC, Laptop, Mac oder ein Tablet** (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem **Lautsprecher**. Empfehlenswert ist ggf. ein **Kopfhörer**, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich). Der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting ist über ein kleines **Programm/App** möglich - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis) **Wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld den praktischen Selbst-Test vom Zoom zu nutzen: <https://www.zoom.us/test>** Während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". Wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! **Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...** ___ #### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! Dieser Kurs wird **unabhängig von der Teilnehmerzahl** durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen. ___

Kursnummer 20-11602
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: kostenlos
Dozent*in: Prof. Jan Assmann
Die Lehre und das Bildnis des Buddha - in Archäologie, Kunstgeschichte und moderner Anschauung! -eine Veranstaltung mit Durchführungsgarantie
Do. 18.03.2021 19:00
Straubing

# Die Lehre und das Bildnis des Buddha ### - in Archäologie, Kunstgeschichte und moderner Anschauung! Neben dem Wachstum des Islam erfreut sich keine andere Religion eines so nachhaltig zunehmenden Interesses wie der **Buddhismus**. Besonders im Westen Europas, in Australien und in Amerika hat die Lehre des vor immerhin 2500 Jahren verstorbenen "Erwachten" vielen Menschen eine **neue Orientierung** gegeben. - Wer war dieser indische Prinz, - wie verlief sein Leben und - welchen Beitrag zur Geistesgeschichte der Menschheit hat er geleistet? - In welchen Formen begegnet er uns heute auf unseren Reisen durch Asien? - Was ist der Kern seiner Lehre, von der sich die Vielfalt heutiger buddhistischer Lehren ableitet? Diesen Fragen soll in einem einführenden Vortrag nachgegangen werden. ___ ###Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 21-11601
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 5,00
Dozent*in: Dr. Roland Jansen
LiveStream: Die Lehre und das Bildnis des Buddha - in Archäologie, Kunstgeschichte und moderner Anschauung! - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Do. 18.03.2021 19:00
Straubing

# LiveStream: Die Lehre und das Bildnis des Buddha ### - in Archäologie, Kunstgeschichte und moderner Anschauung! Neben dem Wachstum des Islam erfreut sich keine andere Religion eines so nachhaltig zunehmenden Interesses wie der **Buddhismus**. Besonders im Westen Europas, in Australien und in Amerika hat die Lehre des vor immerhin 2500 Jahren verstorbenen "Erwachten" vielen Menschen eine **neue Orientierung** gegeben. - Wer war dieser indische Prinz, - wie verlief sein Leben und - welchen Beitrag zur Geistesgeschichte der Menschheit hat er geleistet? - In welchen Formen begegnet er uns heute auf unseren Reisen durch Asien? - Was ist der Kern seiner Lehre, von der sich die Vielfalt heutiger buddhistischer Lehren ableitet? Diesen Fragen soll in einem einführenden Vortrag nachgegangen werden. ***Das Angebot findet online auf der Webinar-Plattform Edudip statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ###Hinweise zu Edudip Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Edudip" brauchen Sie: - nur einen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis) - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test zum von Edudip verwendeten Web-RTC zu nutzen: <https://test.webrtc.org> - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an der Live-Übertragung mit Edudip nichts mehr im Wege stehen! **Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...** ***Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Edudip - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/edudip>*** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ###Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 21-11602
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 5,00
Dozent*in: Dr. Roland Jansen
LiveStream: Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya - was geschah mit seiner Lehre auf dem Weg nach Tibet? - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Do. 25.03.2021 19:00
Straubing

# LiveStream: Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya ### - was geschah mit seiner Lehre auf dem Weg nach Tibet? Der bekannteste Vertreter der Lehre des Buddha ist heute der **Dalai Lama**, die populärste und lebendigste Entwicklung der buddhistischen Lehre ist der **tibetische Buddhismus**. Der Buddha selbst jedoch hat den Himalaya nie bereist. - Wie also gelangte seine Lehre dorthin, wo er selbst nie war, und - auf welche Weise wurde sie bei dieser Wanderung verändert bzw. weiterentwickelt? - Welche Einflüsse haben seine Entwicklung dort bestimmt und - in welcher Gestalt tritt er uns heute entgegen? Der stark **mystisch geprägte tantrische Buddhismus** mit seiner **Reinkarnationslehre** und ihren **Problemen** ist das Thema des heutigen Abends. ***Das Angebot findet online auf der Webinar-Plattform Edudip statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.** ___ ###Hinweise zu Edudip Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Edudip" brauchen Sie: - nur einen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis) - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test zum von Edudip verwendeten Web-RTC zu nutzen: <https://test.webrtc.org> - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an der Live-Übertragung mit Edudip nichts mehr im Wege stehen! **Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...** ***Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Edudip - bzw. finden diese auch hier: <https://www.vhs-straubing.de/edudip>*** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ###Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 21-11604
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 5,00
Dozent*in: Dr. Roland Jansen
Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya - was geschah mit seiner Lehre auf dem Weg nach Tibet? - eine Veranstaltung mit Durchführungsgarantie
Do. 25.03.2021 19:00
Straubing

# Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya ### - was geschah mit seiner Lehre auf dem Weg nach Tibet? Der bekannteste Vertreter der Lehre des Buddha ist heute der **Dalai Lama**, die populärste und lebendigste Entwicklung der buddhistischen Lehre ist der **tibetische Buddhismus**. Der Buddha selbst jedoch hat den Himalaya nie bereist. - Wie also gelangte seine Lehre dorthin, wo er selbst nie war, und - auf welche Weise wurde sie bei dieser Wanderung verändert bzw. weiterentwickelt? - Welche Einflüsse haben seine Entwicklung dort bestimmt und - in welcher Gestalt tritt er uns heute entgegen? Der stark **mystisch geprägte tantrische Buddhismus** mit seiner **Reinkarnationslehre** und ihren **Problemen** ist das Thema des heutigen Abends. ___ ###Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 21-11603
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 5,00
Dozent*in: Dr. Roland Jansen