Skip to main content

Staplerkurs - Flurförderzeug (Tages-Seminar)

Dass es notwendig ist, einen Führerschein zu besitzen, um einen PKW, LKW oder ein Motorrad zu führen ist bekannt - dies gilt aber auch für technische Geräte im Betrieb wie beispielsweise einen Gabelstapler, Hallen-, LKW-, Lade- oder Hochkran, Hubarbeitsbühne sowie auch für Erdbaumaschinen aller Art.

Staplerkurs - Flurförderzeug

Der praktische Unterricht am zweiten Tag findet bei einem Betrieb in der Nähe der vhs statt - genaue Informationen erhalten die Teilnehmer bei Lehrgangsbeginn.

Dass es notwendig ist, einen Führerschein zu besitzen, um einen PKW, LKW oder ein Motorrad zu führen ist bekannt - dies gilt aber auch für technische Geräte im Betrieb wie beispielsweise einen Gabelstapler, Hallen-, LKW-, Lade- oder Hochkran sowie auch für Erdbaumaschinen aller Art.

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die bisher keine Ausbildung für ein Flurförderzeug hatten, aber auch an geübte Fahrer. Durch eine intensive, fachlich fundierte Schulung ist ein sachgerechter Umgang mit allen Arten von Staplern möglich. Dies ist auch aus versicherungstechnischen Gründen notwendig.

Spätestens bei einer Schadensregulierung nach einem Betriebsunfall mit einem Gabelstapler, Kran oder einer Erdbaumaschine gibt es Probleme mit der Versicherung, wenn sich herausstellt, dass der Fahrzeugführer nicht entsprechend ausgebildet war. Die Anzahl der Schadensfälle ist relativ hoch, gerade in den kleinen und mittleren Betrieben, in welchen das Thema Arbeitssicherheit oft nicht gebührend beachtet wird. Die Betreiber der Stapler, Kräne oder Erdbaumaschinen und deren verantwortliche Mitarbeiter stehen hier in der Verantwortung und haften bei Nichteinhalten der gesetzlichen Vorschriften unter Umständen sogar mit ihrem eigenen Vermögen.

Nach bestandener schriftlicher und praktischer Prüfung erhalten die Teilnehmer als Nachweis den Flurfördermittelschein nach BGV D27 und BGG 925 (im Allgemeinen auch als Flurförderschein, Gabelstaplerschein oder Staplerschein bezeichnet) - dazu ist ein aktuelles Passbild erforderlich.

Bitte mitbringen:

  • aktuelles Passbild und Verpflegung für die Mittagspause

Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Alle Kurstermine 1

  • Ort / Raum
  • 1 Dienstag, 28. September 2021, 08:00 – 15:30 Uhr DG.236