Skip to main content

Online-Seminar: Adobe Photoshop - Modul IV: Die Macht der Masken
- Freistellungstechniken - professionelle Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CC (2023) - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs SüdOst mit Durchführungsgarantie

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

Veranstalter: vhs SüdOst im Landkreis München gGmbH, Haidgraben 1c, 85521 Ottobrunn

Eine technisch und künstlerisch anspruchsvolle Bildbearbeitung zeichnet sich insbesondere durch ein pixelgenaues Arbeiten aus.

Einerseits befördern dabei Techniken, die auf künstlicher Intelligenz bzw. maschinellem Lernen beruhen, ein effizientes Arbeiten. Kontrastbasiert unterscheiden diese etwa zwischen Vorder-, Mittel- und Hintergrund von Motiven.

Andererseits ist gerade die Freistellung von Objekten eine Frage manueller Auswahl- bzw. Selektionstechniken, da bei diesen ästhetische Aspekte entscheidend sind. Auswahlen bzw. Selektionsbereiche sind zwei Seiten ein und derselben Medaille.

Auswahlbereiche dienen allerdings nur einer ersten, visuellen Orientierung, da ihre Kanten, die so genannten Marching Antz (Lauflinien um Auswahlbereiche), ab einer Härte von unter 50 Prozent nicht mehr sichtbar sind. In diesem Fall müssen gezielt, teils auch kumulativ, Maskierungstechniken angewendet werden.

Modul IV schließt mit der Vorstellung teils recht unbekannter Highend-Techniken diese webbasierte Seminarreihe zur Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop ab.

Kernthemen

  • Auswahlen: Möglichkeiten der Justierung (Verläufe)
  • Permanenter und temporärer Maskierungsmodus: Rubinschicht (Schutzfolie)
  • Ebenen-, Vektor und Kanalmasken bzw. Kanalmaskierung
  • Diverse Werkzeuge im temporären Wechsel
  • Speichern und Übertragen von Masken auf dritte Dokumente

Zielgruppe von Modul IV

sind ambitionierte Anwender:innen, die ihre Fachkenntnisse zur professionellen Bildbearbeitung bzw. zu diversen Alternativen zum Erstellen von Auswahlen mit Adobe Photoshop systematisch vervollständigen möchten. Das erforderliche Vorwissen für eine erfolgreiche Teilnahme entspricht den Inhalte der Modulen I bis III dieser webbasierten Seminarreihe.

Zum Ablauf

Die Online-Veranstaltung ist auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmer:innen sowie dem Referenten ausgerichtet. Dazu stehen durchgängig ein textbasierter Chat sowie im Falle kleinerer Gruppen auch die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software ZOOM zur Verfügung.

Für die Teilnehmer:innen besteht ferner die Möglichkeit einer parallelen Mitarbeit. Dazu empfiehlt sich der Einsatz von zwei Monitoren bzw. entsprechender Endgeräte.

Das entsprechende Bildmaterial wird am Anfang der Veranstaltung zum Download bereitgestellt.

Allgemeine Hinweise

Die dargestellten Arbeitstechniken können ab Photoshop CS6 (2012) analog umgesetzt werden.

Eine sieben Tage nutzbare Testversion des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop CC (2023) kann unter der Herstellerseite, https://www.adobe.com/de/, heruntergeladen werden.

Diese webbasierte Seminarreihe

umfasst insgesamt vier Module. Die Teilnehmer:innen werden zunächst systematisch in eine professionelle Anwendung des Boliden unter den Bildbearbeitungsprogramm und gleichzeitigen Industriestandards eingeführt.

Die aufbauenden Veranstaltungen, Module II bis IV, setzen jeweils thematische Akzente, zum Beispiel zu unterschiedlichen Möglichkeiten der Freistellung.

Interessent:innen mit keinen oder nur geringen Vorkenntnissen empfiehlt es sich, an Modul I (Einstieg) teilzunehmen.

Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt. - Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.


Hinweise zu Zoom

Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie:

  • eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
  • PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich)
  • der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App
  • alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!
  • wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test
  • während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite".
  • wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...

Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: https://www.vhs-straubing.de/zoom

Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite.


Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit!

Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.


Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Online-Seminar: Adobe Photoshop - Modul IV: Die Macht der Masken
- Freistellungstechniken - professionelle Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CC (2023) - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit der vhs SüdOst mit Durchführungsgarantie

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

Veranstalter: vhs SüdOst im Landkreis München gGmbH, Haidgraben 1c, 85521 Ottobrunn

Eine technisch und künstlerisch anspruchsvolle Bildbearbeitung zeichnet sich insbesondere durch ein pixelgenaues Arbeiten aus.

Einerseits befördern dabei Techniken, die auf künstlicher Intelligenz bzw. maschinellem Lernen beruhen, ein effizientes Arbeiten. Kontrastbasiert unterscheiden diese etwa zwischen Vorder-, Mittel- und Hintergrund von Motiven.

Andererseits ist gerade die Freistellung von Objekten eine Frage manueller Auswahl- bzw. Selektionstechniken, da bei diesen ästhetische Aspekte entscheidend sind. Auswahlen bzw. Selektionsbereiche sind zwei Seiten ein und derselben Medaille.

Auswahlbereiche dienen allerdings nur einer ersten, visuellen Orientierung, da ihre Kanten, die so genannten Marching Antz (Lauflinien um Auswahlbereiche), ab einer Härte von unter 50 Prozent nicht mehr sichtbar sind. In diesem Fall müssen gezielt, teils auch kumulativ, Maskierungstechniken angewendet werden.

Modul IV schließt mit der Vorstellung teils recht unbekannter Highend-Techniken diese webbasierte Seminarreihe zur Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop ab.

Kernthemen

  • Auswahlen: Möglichkeiten der Justierung (Verläufe)
  • Permanenter und temporärer Maskierungsmodus: Rubinschicht (Schutzfolie)
  • Ebenen-, Vektor und Kanalmasken bzw. Kanalmaskierung
  • Diverse Werkzeuge im temporären Wechsel
  • Speichern und Übertragen von Masken auf dritte Dokumente

Zielgruppe von Modul IV

sind ambitionierte Anwender:innen, die ihre Fachkenntnisse zur professionellen Bildbearbeitung bzw. zu diversen Alternativen zum Erstellen von Auswahlen mit Adobe Photoshop systematisch vervollständigen möchten. Das erforderliche Vorwissen für eine erfolgreiche Teilnahme entspricht den Inhalte der Modulen I bis III dieser webbasierten Seminarreihe.

Zum Ablauf

Die Online-Veranstaltung ist auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmer:innen sowie dem Referenten ausgerichtet. Dazu stehen durchgängig ein textbasierter Chat sowie im Falle kleinerer Gruppen auch die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software ZOOM zur Verfügung.

Für die Teilnehmer:innen besteht ferner die Möglichkeit einer parallelen Mitarbeit. Dazu empfiehlt sich der Einsatz von zwei Monitoren bzw. entsprechender Endgeräte.

Das entsprechende Bildmaterial wird am Anfang der Veranstaltung zum Download bereitgestellt.

Allgemeine Hinweise

Die dargestellten Arbeitstechniken können ab Photoshop CS6 (2012) analog umgesetzt werden.

Eine sieben Tage nutzbare Testversion des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop CC (2023) kann unter der Herstellerseite, https://www.adobe.com/de/, heruntergeladen werden.

Diese webbasierte Seminarreihe

umfasst insgesamt vier Module. Die Teilnehmer:innen werden zunächst systematisch in eine professionelle Anwendung des Boliden unter den Bildbearbeitungsprogramm und gleichzeitigen Industriestandards eingeführt.

Die aufbauenden Veranstaltungen, Module II bis IV, setzen jeweils thematische Akzente, zum Beispiel zu unterschiedlichen Möglichkeiten der Freistellung.

Interessent:innen mit keinen oder nur geringen Vorkenntnissen empfiehlt es sich, an Modul I (Einstieg) teilzunehmen.

Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt. - Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.


Hinweise zu Zoom

Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie:

  • eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
  • PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich)
  • der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App
  • alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!
  • wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test
  • während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite".
  • wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...

Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: https://www.vhs-straubing.de/zoom

Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite.


Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit!

Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.


Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!