Skip to main content

Albert, Martina

Loading...
Filzen für Kinder ab 8 Jahren - Weihnachtliches Nadelfilzen
Do. 30.11.2023 15:00
Straubing
- Weihnachtliches Nadelfilzen

An diesem Nachmittag tauchen wir ein, in die kreative Welt des Filzens. Gemeinsam erstellen wir **Christbaumschmuck der ganz besonderen Art** - hierzu wird die Technik des **Nadelfilzens** verwendet. Bitte mitbringen: Schürze, Kleidung die schmutzig werden darf ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 23-29002J
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 15,00
zzgl. 3 € Materialkosten
Dozent*in: Martina Albert
Permakultur im Garten
Di. 27.02.2024 18:00
Straubing

Den eigenen Garten **ökologisch, nachhaltig, Ressourcen nutzend und schonend** gestalten. Dieser Workshop bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, den eigenen Garten gemeinsam zu planen. ###Inhalte: -Teil 1: Worum geht es bei der Permakultur? Entwicklung, Grundlagen und Möglichkeiten mit Beispielen -Teil 2: Anwendung im Garten oder landwirtschaftlichen Bereich, Wassermanagement, örtliche Gegebenheit beachten und nutzen, Humusaufbau, Kompostarten, Beetformen, Mischkultur, Pflanzenvermehrung, Verarbeitung der Ernte, alternative Möglichkeiten des Anbaus, ... -Teil 3: Gemeinsame Planung der Gärten der Teilnehmer:innen **Bitte mitbringen:** Schreibzeug, Pläne und Fotos des eigenen Gartens ###Infos zur Kursleiterin: **Martina Albert** - PermakulturDesignerin, med. gepr. ganzheitliche Ernährungsberaterin, Waldheilkundlerin und Selbstversorgerin Die Natur, mit all ihren pflanzlichen und tierischen Wesen, sind von klein auf für mich von größtem Interesse. Wann und wo immer sich die Möglichkeit ergab, beobachtete und erforschte ich sie voll Begeisterung. Mein erstes Taschengeld gab ich schon für Bücher aus, die mir Einblicke in die Welt der Pflanzen und Tiere ermöglichten. Während einer Ausbildung im Gesundheitsbereich und der anschließenden Familiengründung beschäftigte ich mich ausführlich mit Gesundheitsthemen. Es folgten 11 Jahre der Selbstversorgung auf einem 3 ha großem Bauernhof mit Kühen, Pferden, Schafen, Geflügel, Bienen, Kaninchen und einem großem Gemüse-, Obst- und Kräutergarten. Während dieser Zeit überzeugte mich der gesundheitsfördernde Wert biologisch erzeugter und naturbelassener Lebensmittel und ich konnte viel über die Heilwirkung der Kräuter erfahren. Mit einer Ausbildung zur Ernährungsberaterin erweiterte ich mein Wissen zu diesen Themen und gab es in Vorträgen, Seminaren und persönlichen Beratungen weiter. Jahre der Sammlung von Erfahrungen und Wissen in den Bereichen Gartenbau und über die Heilkräfte der Natur, ergänzt durch eine Ausbildung in der Waldheilkunde, folgten. Meine Begeisterung für die kokreativen Abläufe und die Zusammenhänge in der Natur, die Erkenntnisse, wie wir sie auf unser Leben Übertragen und zu unserer Gesundung, und der unserer Umwelt anwenden können, führten mich zur Permakultur. Für mich ist Permakultur ein Konzept zur Gestaltung des Lebens, bei dem nach den ethischen Grundsätzen (Fürsorge für die Erde, Fürsorge für den Menschen und gerechtes Wirtschaften) der eigene Lebensraum und alle Bereiche die ein Mensch beeinflusst, verantwortungsvoll, nachhaltig, umweltverträglich, zukunftsfähig und an den natürlichen Kreisläufen orientiert, gestaltet, gepflegt und erhalten wird.

Kursnummer 24-12001
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 60,00
Dozent*in: Martina Albert
Basenfasten - Vorbereitung, Planung und Begleitung einer Basenfastenwoche
Mo. 04.03.2024 18:00
Straubing
- Vorbereitung, Planung und Begleitung einer Basenfastenwoche

Basenfasten ist eine **Möglichkeit, auf sanfte und effektive Weise und ohne zu hungern ein paar Kilos abzunehmen**. Dazu befreit sich der Körper von eingelagerten Schlacken- und Giftstoffen, wodurch Symptome wie **Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Kopf- und/oder Rückenschmerzen, Entzündungsprozesse u. a. verschwinden oder gemildert werden können**. Schon nach einer Woche Basenfasten kann man sich deutlich **gesünder, vitaler und geistig wacher** fühlen. Basenfasten eignet sich auch als **vorbereitender Einstieg zu einer Ernährungsumstellung**. 1. Abend: Alle Infos zum Basenfasten 2. Abend: - Kochkurs basische Gerichte - Einkaufsliste - Gestaltung der Fastentage - Empfehlung, in 1 bis 3 Tagen mit dem Fasten zu beginnen 3. Abend: Austausch über Erfahrungen mit dem Fasten, Tipps und Hilfen ### Voraussetzung: Bevor Sie sich für eine Basenfastenzeit entscheiden, sprechen Sie sich mit ihrem Hausarzt ab, ob Ihre körperliche Verfassung gegen eine solche spricht. *Im Sinne einer gesunden Ernährung verwenden unsere Kursleiterinnen und Kursleiter nur Zutaten aus einwandfreier Herkunft. Die Kosten für die im Seminar verbrauchten Lebensmittel werden am Kursende addiert und entsprechend der Teilnehmerzahl aufgeteilt. Die so entstehenden Materialkosten sammelt die Kursleiterin/der Kursleiter vor Ort ein.* **Bitte mitbringen:** Schreibmaterial ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 24-38003
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 35,00
zzgl. ca. 4 € Materialkosten
Dozent*in: Martina Albert
Der Balkongarten - größtmögliche Ernte auf kleinem Raum
Sa. 16.03.2024 10:00
Straubing

Nach einer kurzen Einführung in die ***Grundlagen der Permakultur*** erfahren die Teilnehmer:innen, - welche Pflanzgefäße und -substrate für den Balkon geeignet sind, - wie Erde aufbereitet und bewässert werden kann, - welche Pflanzen sich eignen und - wie und wo sie gezogen und gepflanzt werden. Gemeinsam planen wir die Balkone der Teilnehmer:innen anhand mitgebrachter Pläne und Fotos. **Bitte mitbringen:** Schreibzeug, Grundriss und/oder Fotos des eigenen Balkons. ###Infos zur Kursleiterin: ***Martina Albert*** - PermakulturDesignerin, med. gepr. ganzheitliche Ernährungsberaterin, Waldheilkundlerin und Selbstversorgerin Die Natur, mit all ihren pflanzlichen und tierischen Wesen, sind von klein auf für mich von größtem Interesse. Wann und wo immer sich die Möglichkeit ergab, beobachtete und erforschte ich sie voll Begeisterung. Mein erstes Taschengeld gab ich schon für Bücher aus, die mir Einblicke in die Welt der Pflanzen und Tiere ermöglichten. Während einer Ausbildung im Gesundheitsbereich und der anschließenden Familiengru¨ndung beschäftigte ich mich ausführlich mit Gesundheitsthemen. Es folgten 11 Jahre der Selbstversorgung auf einem 3 ha großem Bauernhof mit Kühen, Pferden, Schafen, Geflügel, Bienen, Kaninchen und einem großem Gemüse-, Obst- und Kräutergarten. Während dieser Zeit überzeugte mich der gesundheitsfördernde Wert biologisch erzeugter und naturbelassener Lebensmittel und ich konnte viel über die Heilwirkung der Kräuter erfahren. Mit einer Ausbildung zur Ernährungsberaterin erweiterte ich mein Wissen zu diesen Themen und gab es in Vorträgen Seminaren und persönlichen Beratungen weiter. Jahre der Sammlung von Erfahrungen und Wissen in den Bereichen Gartenbau und über die Heilkräfte der Natur, ergänzt durch eine Ausbildung in der Waldheilkunde, folgten. Meine Begeisterung für die kokreativen Abläufe und die Zusammenhänge in der Natur, die Erkenntnisse, wie wir sie auf unser Leben Übertragen und zu unserer Gesundung, und der unserer Umwelt anwenden können, führten mich zur Permakultur. Für mich ist Permakultur ein Konzept zur Gestaltung des Lebens, bei dem nach den ethischen Grundsätzen (Fürsorge für die Erde, Fürsorge für den Menschen und gerechtes Wirtschaften) der eigene Lebensraum und alle Bereiche die ein Mensch beeinflusst, verantwortungsvoll, nachhaltig, umweltverträglich, zukunftsfähig und an den natürlichen Kreisläufen orientiert, gestaltet, gepflegt und erhalten wird.

Kursnummer 24-12002
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 20,00
Dozent*in: Martina Albert
Loading...
zurück zur Übersicht
26.02.24 01:19:48