Skip to main content
© www.motivatelier.de

Bemmerl, Regina
Heilpädagogische Förderlehrerin

**Qualifikation: **Erzieherin, Heilpädagogin

**Schwerpunkt: **Lernberatung

Loading...
Fit für die Schule? Lern- & Verhaltensblockaden erkennen und lösen - Informationen für Eltern, Erzieher:innen, Lehrer:innen, ...
Di. 15.11.2022 19:00
Straubing
- Informationen für Eltern, Erzieher:innen, Lehrer:innen, ...

Lern- und Verhaltensprobleme bei Kindern werden oft zur Belastung für Eltern und Erziehende. Doch häufig kann weder durch gutes Zureden, noch durch andere Maßnahmen eine Veränderung erreicht werden. **Ursache** hierfür können unter Anderem blockierte oder unzureichend ausgeprägte Vernetzungen im Gehirn des Kindes sein. Die moderne **Gehirnforschung** geht davon aus, dass das menschliche Gehirn bis zum 5./6. Lebensjahr sieben verschiedene Entwicklungsstufen durchläuft. Da Bewegungs- und Gehirnentwicklung eng miteinander verbunden sind, können nicht ausreichend trainierte Bewegungsabfolgen im Baby- und Kleinkindalter Auswirkungen auf Lernen und Verhalten haben. Aus Sicht der **Evolutionspädagogik®** liegt die **Lösung in der Bewegung**: Durch das Nach-Erleben der Entwicklungsstufen mit Hilfe von speziellen Bewegungsübungen können ungenügende Vernetzungen im Gehirn ausgebaut, Defizite behoben und neue Talente gefördert werden. Die neu entstandenen Vernetzungen ermöglichen dem Kind eine andere Strategie zum Lösen von Aufgaben. Durch das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften oder auch der Vernetzung verschiedener Gehirnbereiche untereinander lösen sich Blockaden, neue Wege werden gebahnt und aufgebaut. An diesem Vortragsabend werden **praktische Übungen** aus der Evolutionspädagogik® gezeigt, die problemlos zu Hause durchgeführt werden können. **Bitte bequeme Kleidung tragen**

Kursnummer 22-10820
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 12,00
Dozent*in: Regina Bemmerl
Fit für die Schule? Praktische Übungen zum Abbau von Lern- & Verhaltensblockaden - für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren (Samstag)
Sa. 21.01.2023 15:00
Straubing
zum Abbau von Lern- & Verhaltensblockaden - für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren (Samstag)

Wenn für ein Kind die Schulzeit beginnt, werden einige **Fertigkeiten vorausgesetzt**, um die Anforderungen in der Schule ohne größere Probleme bewältigen zu können. Manchmal lassen sich diese Fertigkeiten jedoch nicht einfach problemlos zu Hause einüben. Dafür sind bestimmte Vernetzungen im Gehirn erforderlich - sind diese jedoch blockiert oder noch nicht genügend trainiert, **so können Lernprobleme auftreten.** ***An diesem Nachmittag werden gezielte Übungen aus der Evolutionspädagogik® und der Kinesiologie gezeigt, die dem Kind helfen können, diese Vernetzungen anzulegen und zu trainieren.*** #### Damit dem Erfolg in der Schule nichts mehr im Wege steht! ### Die Kinesiologie hat zum Ziel, die beiden Gehirnhälften besser miteinander zu vernetzen, wodurch die Kinder einen größeren Zugriff auf ihre Kompetenzen erhalten können. ### Die Evolutionspädagogik® beruht auf der These, dass die kindliche Entwicklung sieben Stadien durchläuft, die den Stufen der Gehirnentwicklung zugeordnet werden. Hierbei steht jede Stufe für eine bestimmte Entwicklungskompetenz. Es wird zugrunde gelegt, dass sich das Durchlaufen jeder Stufe auch im Gehirn durch die Vernetzung von Nervenzellen widerspiegelt. Bei einer Störung in einer der Entwicklungsstufen kann somit das Fehlen bestimmter neuronaler Verknüpfungen zu Lernproblemen o. Ä. führen. #### Bitte mitbringen: - Isomatte, - Decke bzw. Sitzkissen, - Zeichenblock DIN A3, - Mäppchen mit Schreibsachen

Kursnummer 22-10821EK
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 12,00
Dozent*in: Regina Bemmerl
Loading...
zurück zur Übersicht
28.01.23 17:18:12