Skip to main content
©

Reisen zur Kunst und Kultur,

**Qualifikation: **Reiseveranstalter


**Homepage: **[www.fxmittermeier.de](http://www.fxmittermeier.de)

Rom an der Donau - Tulln - Wien - Carnuntum/Petronell - Enns
Abfahrt am Busbahnhof am Hagen um 7 Uhr
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 **Vertragspartner: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Straubing **Anmeldeschluss: 31.07.2022** # Rom an der Donau ## Tulln - Wien - Carnuntum/Petronell - Enns ***Durch die Aufnahme des römischen Donau-Limes von Bayern bis Ungarn in die UNESCO-Welterbeliste im Jahr 2021, darunter auch Sorviodurum-Straubing, wurde die römische Vergangenheit an Europas längstem Strom ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Vor allem der uns benachbarte österreichische Donau-Limes kann wichtige Zeugnisse der Römerzeit aufweisen. Einigen dieser Stationen gilt diese Studienreise.*** ### 1. Tag: Abreise um 7.00 Uhr am Busbahnhof am Hagen - mehrstündiger Aufenthalt in Tulln an der Donau, einer der ältesten Städte Österreichs. Schon in der Keltenzeit besiedelt wurde hier das römische Reiterkastell Comagena errichtet und eine Donauflottille stationiert. Das ganz neu gestaltete Römermuseum vermittelt einen anschaulichen Blick in das Leben im römischen Tulln und am Flusslimes. Bekannt ist Tulln aber auch wegen des malerischen Hauptplatzes mit der Dreifaltigkeitssäule, eines romanischen Karners mit Wandgemälden, der Minoritenkirche mit Deckenfresken zum Leben des Hl. Johannes Nepomuk und des "Gartens Tulln" einer ehemaligen Landesgartenschau. Weiterfahrt nach Vösendorf am südlichen Stadtrand von Wien mit dem Eventhotel Pyramide (4 Sterne). ### 2. Tag: Im Mittelpunkt steht eine zweistündige Führung zu einem besonderen Thema, dem römischen Wien. Vindobona hieß das Legionslager auf dem Boden der heutigen österreichischen Hauptstadt. Obwohl weitgehend überbaut, kann man sich trotzdem bei einem Rundgang im historischen Stadtzentrum mit seinen prächtigen Bauwerken und Ensembles auf eine interessante Spurensuche begeben mit Einblicken in die einstige architektonische Struktur und Bedeutung Vindobonas. Nach der Mittagspause im Herzen der Stadt wird am Nachmittag ein geführter Spaziergang im Schlosspark von Schönbrunn angeboten. Rückfahrt zum Hotel ### 3. Tag: Nach einer knappen Stunde Fahrt ist Petronell-Carnuntum erreicht, ein welt-weit einmaliger Ort der provinzialrömischen Archäologie und anschaulichen Vermittlung der Geschichte an den Grenzen des römischen Imperiums. Immerhin war Carnuntum die Provinzhauptstadt von Oberpannonien und zählte in seiner Blütezeit rund 50.000 Einwohner. Neben dem angegliederten Museum in Bad Deutsch-Altenburg - einem "Muss" für jeden Besuch - überrascht vor allem das Freilichtmuseum Carnuntum mit seinen Ausgrabungen und Rekonstruktionsbauten. Hier finden sich das Heidentor und die Reste des Amphitheaters. Ein Viertel der ehemaligen ausgedehnten Zivilstadt wurde mit Mitteln der experimentellen Archäologie weltweit einzigartig am Originalstandort rekonstruiert. Am Spätnachmittag Rückfahrt ins Hotel. ### 4. Tag: An der Route der Rückreise lädt Enns, die "Stadt der Türmchen" zu einem Aufenthalt ein, die Nachfolgestadt des römischen Legionslagers Lauriacum. Auf dem Rundgang durch die malerische Altstadt mit ihren Häusern aus der frühen Neuzeit und dem 60 Meter hohen Stadtturm liegt die romanisch-gotische Basilika St. Laurentius, die sich über römischen und frühchristlichen Vorgängerbauten erhebt. Einen letzten Höhepunkt der Studienreise bietet die gotische Pfarrkirche St. Marien, die älteste Bettelordenskirche Österreichs mit einer ungewöhnlichen Länge und Raumausdehnung - am frühen Abend Rückkunft in Straubing. **Anmeldung bis 31.07.2022** Mindestteilnehmerzah: 20 - Maximalteilnehmerzahl: 30 ## Reisepreis: 485 € ## Einzelzimmerzuschlag: 108 € ### Im Reisepreis sind enthalten: - Fahrt im Fernreisebus - Halbpension im 4*Hotel Pyramide - Führung im Römermuseum Tulln - 2 Stunden Führung "Römisches Wien" - Schlosspark von Schönbrunn - Fahrt nach Carnuntum - Führung im Museum und auf dem archäologischen Gelände. - Enns - malerische Altstadt "F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur" empfiehlt Ihnen den Abschluss enier Reise-Rücktrittskosten Versicherung. **Veranstalter im Sinne des Reiserechts/Vertragspartner:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-71010R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person im DZ: 485 €
Dozent*in: Werner Schäfer
Landeshauptstadt München - "die nördlichste Stadt Italiens" - Feldherrenhalle - Theatinerkirche - St. Michael - Besuch der Residenz mit Schatzkammer und dem Hofgarten - mit Petra Neuberger
Sa. 08.10.2022 08:00
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/8457-30 # Landeshauptstadt München - "die nördlichste Stadt Italiens" ## Reisepreis 50 € pro Person ## Zzgl. Eintritt: 14 € pro Person ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-72008R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person: 50 € zzgl. Eintritt/Führung Landesaussstellung 14 € pro Person
Dozent*in: Petra Neuberger
"Typisch Franken" - Bayerische Landesausstellung 2022 in Ansbach - mit Petra Neuberger
Sa. 22.10.2022 07:00
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/8457-30 **Anmeldeschluss: 10.10.2022** # "Typisch Franken" - Bayerische Landesausstellung 2022 in Ansbach Was ist eigentlich typisch Franken? Gibt es das überhaupt? Ist Franken Bier-Land oder doch eher Wein-Land? Was ist mit Bratwurst und Dialekt? Diesen Fragen und der großen kulturellen und geschichtlichen Vielfalt Frankens widmet sich die Bayerische Landesausstellung in Ansbach. Im barocken Orangerie-Gebäude des markgräflichen Hofgartens macht sich die Ausstellung auf die Spur von Kunst, Bier, Religion und vielem mehr. Und Ansbach, das Ziel unserer Tagesfahrt mit Historikerin Petra Neuberger bietet noch viel mehr Sehenswertes, so das Schloss der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach mit dem Deckenfresko von Carlo Carlone im Festsaal, die Kirche St. Gumbertus, die noch Bauteile aus dem 11. Jahrhundert ausweist und deren Baugeschichte bis ins 18. Jahrhundert reicht, sowie die Johanniskirche aus dem 15. Jahrhundert. ## Reisepreis 50 € pro Person #### Im Reisepreis enthalten: - Busfahrt - Besuch der Markgräflichen Residenz (Eintritt / Führung) - Markgräflicher Hofgarten mit der Orangerie - St. Gumbertus, die ehemalige markgräfliche Hofkirche, welche in die Landesausstellung einbezogen ist. Bemerkenswert sind der Schwanenordensaltar aus dem 15. Jahrhundert und die mächtige Orgel sowie die Fürstengruft. ## Zzgl. Besuch der Bayerischen Landesausstellung inkl. Eintritt und Führung: 14 € pro Person **Anmeldung bis 10. Oktober 2022** ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-720071R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person: 50 € zzgl. Eintritt/Führung Landesaussstellung 14 € pro Person
Dozent*in: Petra Neuberger
Dracula - im Deutschen Theater München - nach dem Bestseller von Bram Stoker
Sa. 29.10.2022 09:00
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/8457-30 **Vertragspartner: **F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Straubing **Anmeldeschluss: 01.08.2022** # Dracula - im Deutschen Theater München #### DER GRAF HÄLT HOF IN MÜNCHEN Im Herbst 2022 verwandeln wir unser Theater in ein Vampir-Schloss und präsentieren DRACULA, nach dem Bestseller von Bram Stoker. Bis Mitte November hält der Graf Hof in München und treibt sein blutiges Unwesen. Alex Balgas Inszenierung des Musicals von Frank Wildhorn wurde nach der Premiere auf der Ulmer Wilhelmsburg von Publikum und Presse gefeiert. Wie dort ist auch bei uns Thomas Borchert in der Titelrolle zu erleben. Den Part seines Gegenspielers van Helsing übernimmt Patrick Stanke. Mit dabei ist auch Roberta Valentini, die in unserem Haus bereits als "Elisabeth" begeisterte. #### BRAM STOKERS ROMAN ALS GRUNDLAGE Mythen von Untoten gab es schon lange vor dem berühmten Roman von Bram Stoker. Sie sind wohl so alt wie die menschliche Angst vor dem schier unsterblichen Bösen und die Faszination für die blutsaugend erotische Macht der Vampire. Dieser könnte auch Mina Murray erliegen. Denn Graf Dracula, der Auftraggeber ihres Verlobten Jonathan Harker, ist ihr zwar unheimlich, doch zugleich gerät sie in seinen Bann. Um sie zu retten, muss Jonathan mit dem geheimnisvollen Professor van Helsing den Kampf gegen den gefährlichen Gegner aufnehmen. Balgas Inszenierung orientiert sich stark am gleichnamigen Roman des irischen Schriftstellers Bram Stoker, der 1897 erschienen ist und seit 1921 in zahlreichen Versionen für Kino und Fernsehen verfilmt wurde. #### MARKANTE GITARRENRIFFS UND TREIBENDE BEATS Der amerikanische Komponist Frank Wildhorn, berühmt geworden durch seine Bühnenwerke "Jekyll & Hyde", "Der Graf von Monte Christo" und "Bonnie and Clyde", lässt in DRACULA den Kampf zwischen Hell und Dunkel auch musikalisch spannungsreich austragen, mit markanten Gitarrenriffs und treibenden Beats als rockiges Musical, das seine deutschsprachige Erstaufführung 2005 in St. Gallen erlebte. Diese unterscheidet sich von der Broadway-Version, mit der Wildhorn selbst nicht zufrieden war, unter anderem durch gleich sechs zusätzliche Songs. Abfahrt um 9 Uhr am Busbahnhof am Hagen - es wird die Vorstellung um 15 Uhr besucht. ## Reisepreis pro Person: 29 € Kinder bis einschließlich 13 Jahre zahlen 16 € ### zzgl. Karten je nach gewählter Kategorie: - Kategorie 1: 97 € - Kategorie 2: 87 € - Kategorie 3: 77 € - Kategorie 4: 59 € *Ermäßigungen auf die Kartenpreise (Kinder und Inhaber Schwerbehindertenausweis) nur auf Anfrage!* *Bestellte Karten können nicht zurückgenommen werden! Im Zweifelsfall ist eine Reiserücktrittskostenversicherung sinnvoll.* ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 ___ © Text: Deutsches Theater/www.deutsches-theater.de

Kursnummer 22-72009R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person: 29 € zzgl. Karten je nach gewählter Kategorie
Dozent*in: Reisen zur Kunst und Kultur
Dresden - die Metropole Sachsens - die Semperoper präsentiert "Norma" (Vincenzo Bellini) und "Die Fledermaus" (Johann Strauss)
Abfahrt am Busbahnhof am Hagen um 9 Uhr
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 **Vertragspartner: **Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Straubing **Anmeldeschluss: 14.09.2022** # Dresden - die Metropole Sachsens ## Die Semperoper präsentiert "Norma" (Vincenzo Bellini) und "Die Fledermaus" (Johann Strauss) Gleich zwei Höhepunkte des Musiktheaters stehen bei dieser Studienreise auf dem Programm: der absolute Operettenklassiker von Johann Strauss und Vincento Bellinis Höhepunkt des Belcanto. Dazu bieten wir mit einer Führung in der Galerie der Alten Meister einen Überblick über eine der bedeutendsten Sammlungen der Malerei in Deutschland. Ein Spaziergang in der Neustadt Dresdens bringt eher weniger bekannte Straßen und Höfe nahe. Auf der Rückfahrt gilt ein Halt der architektonisch besonders originellen Wallfahrtskirche Kappl bei Waldkirchen. ## Reisepreis: 375 € ## Einzelzimmer: 50 € ### Im Reisepreis sind enthalten: - Fahrt im Fernreisebus - Übernachtung / Frühstück im 4-Sterne Pullman Newa Hotel - Führung Galerie Alte Meister - Geführter Stadtrundgang - Ticket zur Oper "Norma" PG 3 ___ ## Tickets: #### "Norma" Aufpreis: - Ticket PG 2 + 23 € - Ticket PG 1 + 32 € #### "Die Fledermaus" Sie können - falls gewünscht - dazu buchen: - Ticket PG 3 für 119 € - Ticket PG 2 für 138 € - Ticket PG 1 für 149 € *** Bestellte Karten können nicht zurück genommen werden!*** ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts/Vertragspartner:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818

Kursnummer 22-71011R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person im DZ: 375 €
Dozent*in: Werner Schäfer
Flashdance - im Deutschen Theater München
Sa. 03.12.2022 09:00
Straubing

***Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:***

**Veranstalter: **F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/8457-30 **Vertragspartner: **F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing **Anmeldeschluss: 23.08.2022** # Flashdance ## Im Deutschen Theater München #### VOM KULTFILM ZUM MUSICAL Ob "What a feeling", "Maniac" oder "Gloria" der Kultfilm Flashdance infizierte eine ganze Generation mit akutem Tanz-Fieber! "Flashdance - Das Musical" bringt das pulsierende Lebensgefühl der 80er live auf die Bühne. Nachdem die Vorstellungen im Januar nur mit stark reduzierter Kapazität stattfinden durften bzw. aufgrund von Corona teilweise ganz entfallen mussten, holen wir die von Publikum und Presse gefeierte Inszenierung im Herbst für zwei Wochen zurück. #### REIN INS LEBENSGEFÜHL DER 80ER! Durch den Blockbuster-Film Flashdance wurde Jennifer Beals über Nacht zum Star. Der originale Soundtrack verkaufte sich über 20 Millionen Mal und der Titelsong "What a feeling" wurde mit einem Oscar, einem Golden Globe und einem Grammy ausgezeichnet. Mit "Flashdance - Das Musical" können Sie den Kult-Tanzfilm nun als mitreißende Bühnenadaption hautnah erleben. Lassen Sie sich zurückversetzen und tauchen Sie ein in das unvergleichliche Lebensgefühl der 80er. #### DER GANZ GROSSE TRAUM "Flashdance - Das Musical" erzählt die Geschichte von Alex Owens und ihrem ganz großen Traum. Tagsüber arbeitet sie in einem Stahlwerk und in der Nacht als Tänzerin in einer Bar. Doch in Wahrheit träumt sie davon, Profi-Tänzerin zu werden. Die Liebe zu ihrem Chef Nick Hurley öffnet ihr plötzlich Türen, die vorher verschlossen waren und Alex bekommt die Chance ihres Lebens. Doch sie muss auch die Erfahrung machen, dass der Weg zum großen Traum oft steinig und hart ist. Abfahrt um 9 Uhr am Busbahnhof am Hagen - es wird die Vorstellung um 15 Uhr besucht. Vor Besuch der Aufführung haben Sie die Möglichkeit den Christkindlmarkt am Marienplatz zu besuchen oder bummeln zu gehen (der Bus steht zwischen Ankunft und Abreise nicht zur Verfügung). ## Reisepreis pro Person: 29 € Kinder bis einschließlich 13 Jahre zahlen 16 € ### zzgl. Karten je nach gewählter Kategorie: - Kategorie 1: 88,80 € - Kategorie 2: 77,90 € - Kategorie 3: 67,00 € *Ermäßigungen auf die Kartenpreise (Kinder und Inhaber Schwerbehindertenausweis) nur auf Anfrage!* *Bestellte Karten können nicht zurückgenommen werden! Im Zweifelsfall ist eine Reiserücktrittskostenversicherung sinnvoll.* **Anmeldeschluss: 23.08..2022** ___ **Veranstalter im Sinne des Reiserechts:** F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Gustav-Hertz-Str. 7, 94315 Straubing, Tel. 09421/71818 ___ © Text: Deutsches Theater/www.deutsches-theater.de

Kursnummer 22-72010R
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: Reisepreis pro Person: 29 € zzgl. Karten je nach gewählter Kategorie
Dozent*in: Reisen zur Kunst und Kultur
zurück zur Übersicht