Skip to main content

Länderkunde/Geographie

Online-Vortrag: Die Lagune von Venedig - ein wichtiges Feuchtgebiet Europas - ein historischer und ökologischer Blick auf 700 Jahre Veränderungen - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 12.10.2022 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Die Lagune von Venedig ### Ein wichtiges Feuchtgebiet Europas ### Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Venedig und seine Lagune sind seit 1987 **UNESCO Weltkulturerbe**. In diesem Vortrag über die Lagune geht die Referentin zunächst auf ihre **Entstehungsgeschichte** ein. Im Folgenden auf die **wechselseitige Beziehung** zwischen **natürlicher Entwicklung** der Lagune und jahrhunderte langer Geschichte **menschlicher Eingriffe** in dieses **empfindliche Ökosystem**, die **wirtschaftliche Nutzung** der Lagune und die Bedeutung der Lagune als **einzigartiges Feuchtgebiet**, mit seiner großen Bedeutung für Zugvögel, Überwinterungsgäste und Frühlingsbrüter. Der letzte Teil beschäftigt sich mit der **ökonomischen Nutzung** durch den Menschen, einst und heute. #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11713
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Neapel - von der Sommerfrische zur europäischen Metropole - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Do. 13.10.2022 19:00
Straubing (Online!)

## Online-Vortrag # Neapel ## Von der Sommerfrische der römischen Oberschicht zur europäischen Metropole im 18. Jahrhundert ***"Neapel ist die geheimnisvollste Stadt Europas, es ist die einzige Stadt der antiken Welt, die nicht untergegangen ist wie Illios, wie Ninive, wie Babylon. Es ist die einzige Stadt der Welt, die nicht in dem ungeheuren Schiffbruch der antiken Kultur versunken ist.*** ***Neapel ist ein Pompeji, das niemals verschüttet wurde."*** *Curzio Malaparte (1898-1957), Die Haut* Neapel liegt - in der Form eines römischen Amphitheaters - eingezwängt zwischen Vesuv, dem Supervulkan im Osten; der Campi Flegrei im Westen und dem Tyrrhenischen Meer im Süden. Im Laufe seiner 2700-jährigen Geschichte haben **Naturkatastrophen, Seuchen, Hungersnöte und Fremdherrschaften Stadtbild, Kultur und Gesellschaft geprägt**: - Römer, - Byzantiner, - Normannen, - Staufer, - Anjou, - Aragonesen, - Spanier, - Habsburger, - Bourbonen und - seit 1861 der italienische Staat haben ihre Spuren hinterlassen. Das Ergebnis dieser Entwicklungen ist eine **Stadt der Metamorphosen**, durch deren Geschichte sich als Konstante die immerwährende Veränderung zieht. Flanieren wir also durch die **Stadt-, Kunst- und Kulturgeschichte Neapels** von der griechischen Gründung des 5. vorchristlichen Jahrhunderts bis zur **Kulturmetropole** und Hauptstadt eines Königreiches unter Carlo III. von Bourbon. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite.

Kursnummer 22-11718
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Neapel - von der Sommerfrische zur europäischen Metropole - eine Veranstaltung mit Durchführungsgarantie
Do. 13.10.2022 19:00
Straubing

# Neapel ## Von der Sommerfrische der römischen Oberschicht zur europäischen Metropole im 18. Jahrhundert ***"Neapel ist die geheimnisvollste Stadt Europas, es ist die einzige Stadt der antiken Welt, die nicht untergegangen ist wie Illios, wie Ninive, wie Babylon. Es ist die einzige Stadt der Welt, die nicht in dem ungeheuren Schiffbruch der antiken Kultur versunken ist.*** ***Neapel ist ein Pompeji, das niemals verschüttet wurde."*** *Curzio Malaparte (1898-1957), Die Haut* Neapel liegt - in der Form eines römischen Amphitheaters - eingezwängt zwischen Vesuv, dem Supervulkan im Osten; der Campi Flegrei im Westen und dem Tyrrhenischen Meer im Süden. Im Laufe seiner 2700-jährigen Geschichte haben **Naturkatastrophen, Seuchen, Hungersnöte und Fremdherrschaften Stadtbild, Kultur und Gesellschaft geprägt**: - Römer, - Byzantiner, - Normannen, - Staufer, - Anjou, - Aragonesen, - Spanier, - Habsburger, - Bourbonen und - seit 1861 der italienische Staat haben ihre Spuren hinterlassen. Das Ergebnis dieser Entwicklungen ist eine **Stadt der Metamorphosen**, durch deren Geschichte sich als Konstante die immerwährende Veränderung zieht. Flanieren wir also durch die **Stadt-, Kunst- und Kulturgeschichte Neapels** von der griechischen Gründung des 5. vorchristlichen Jahrhunderts bis zur **Kulturmetropole** und Hauptstadt eines Königreiches unter Carlo III. von Bourbon. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 22-11717
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Online-Vortrag: Chioggia, das Kleinvenedig in der südlichen Lagune und Pellestrina - Geschichte, Natur und kulinarische regionale Spezialitäten - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 19.10.2022 19:00
Straubing (Online!)

## Live-Stream: Chioggia, das Kleinvenedig in der südlichen Lagune und Pellestrina ### Geschichte, Natur und kulinarische regionale Spezialitäten ### Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Ehemals reich durch seine Salinen und Fischfang war Chioggia lange Zeit unabhängig von Venedig, aber als die Seerepublik Genua 1379 die Stadt eroberte, musste Venedig zu Hilfe eilen. Auch heute noch liegt hier die größte Fischereiflotte der nördlichen Adria, damit spielen alle Meeresprodukte wie Fische, Mollusken und Krabben eine wichtige Rolle in der Küche. Genauso wie die einheimischen Gemüse-Spezialitäten, um nur eine zu nennen: der Radicchio. Die Zubreitungsarten sind so vielfältig wie die Köche. Pellestrina ist ein langer schmaler, 12 km langer, Küstenstreifen, der die Lagune vom Meer schützt, unterstützt von den 4 Meter hohen Orginal Murazzi aus dem 18. Jh. Pellestrina ist eine reine Fischerinsel und die Einwohner fühlen sich mehr mit Chioggia als mit Venedig verbunden. Am südlichen Ende befindet sich das Flora-Fauna-Habitat Dünen-Naturschutzgebiet: Caroman #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11714
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Die Laguneninseln San Giorgio und Giudecca - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 26.10.2022 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Die Laguneninseln San Giorgio und Giudecca ### Wohnen zwischen Gärten, ehemaligen Klöstern, Industrieansiedlungen des 19. und 20.Jh und moderner Architektur ### Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Die Insel San Giorgio befindet sich genau gegenüber des Dogenpalastes und des Markusplatzes und wurde im 9.Jh. von den Benediktinern besiedelt und hatte eine zentrale Bedeutung als Herberge für Pilger und vor allem für hohe Gäste des Dogen. Die heutige Kirche und ein Klosterkreuzgang geht auf Andrea Palladio zurück. Der Blick vom Turm ist der schönste über die Stadt und ihre Lagune. Die Giudecca ist heute noch ein sehr venezianisches Viertel und die Häuserreihe von den Zattere aus gesehen, täuscht über die vielfältigen Grünanlagen, Kloster- und Industrieanlagen hinweg. Seit den 80iger Jahren sind dort viele interessante Wohnanlagen entstanden bis zur Wiederansiedlung von kleineren Betrieben. #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11715
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Neapel literarisch - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Di. 15.11.2022 19:00
Straubing (Online!)

## Online-Vortrag # Neapel literarisch ***Napule e` mille culure, Napule e` mille paure ... Napule e` nu sole amaro, Napule e` addore e‘ mare, Napule e` ‘na carta sporca e nisciuno se n‘ importa ...*** ***Neapel sind tausend Farben, Neapel sind tausend Ängste ... Neapel ist eine bittere Sonne, Neapel ist der Duft des Meeres. Neapel ist ein schmutziges Blatt Papier, das niemanden interessiert ... *** *Pino Daniele (1955-2015), Cantautore* Der Golf von Neapel ist die klassischste aller europäischen Kulturlandschaften und Sehnsuchtsorte gewesen. Die Literatur über dieses Arkadien der Italien-Sehnsucht füllt ganze Bibliotheken. #### Dichtung und Wahrheit, Mythos und Wirklichkeit verschmelzen hier wie nirgendwo sonst. Besonders im 18. und 19. Jahrhundert versäumte es kaum ein Reisender, seine Eindrücke in** Briefen oder Reisetagebüchern** festzuhalten. Bis kurz vor dem Zweiten Weltkrieg waren der Besuch Neapels und der Campania felix - noch vor Rom - die Höhepunkte einer jeden Italienreise. Auf den Spuren des vergilischen Helden Aeneas erlebten Generationen von Reisenden bis ins 19. Jahrhundert die Schauplätze des 6. Buches der Aeneis nach. #### Goethes Italienische Reise hat die deutsche Wahrnehmung des Südens in besonderer Weise geprägt - und prägt sie vielleicht auch heute noch mit. Für Johann Wolfgang von Goethe war Neapel das Epizentrum seines Italienerlebnisses: - die große fremde Stadt im Süden - die größte Stadt, die er in seinem Leben betreten sollte verstörte seine "deutsche Sinnesart". Die in der Goethe-Nachfolge Reisenden schildern Verstörendes, Irritierendes, Fremdartiges. **Begeisterte Berichte über Neapel** und seine Bewohner zeigen, **wie die Stadt ihre Besucher polarisiert**. Selbstbeschreibungen der Napoletanita` aus der Feder namhafter **neapolitanischer Autoren** zeugen von deren **kulturellem Selbstverständnis**. Ein Ausblick auf die **neapolitanische Gegenwartsliteratur** zeigt die literarische Verarbeitung des **tiefgreifenden sozialen, politischen und kulturellen Wandels in Neapel** seit den 1990er Jahren. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite.

Kursnummer 22-11720
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Neapel literarisch - eine Veranstaltung mit Durchführungsgarantie
Di. 15.11.2022 19:00
Straubing

# Neapel literarisch ***Napule e` mille culure, Napule e` mille paure ... Napule e` nu sole amaro, Napule e` addore e‘ mare, Napule e` ‘na carta sporca e nisciuno se n‘ importa ...*** **Neapel sind tausend Farben, Neapel sind tausend Ängste ... Neapel ist eine bittere Sonne, Neapel ist der Duft des Meeres. Neapel ist ein schmutziges Blatt Papier, das niemanden interessiert ... *** *Pino Daniele (1955-2015), Cantautore* Der Golf von Neapel ist die klassischste aller europäischen Kulturlandschaften und Sehnsuchtsorte gewesen. Die Literatur über dieses Arkadien der Italien-Sehnsucht füllt ganze Bibliotheken. #### Dichtung und Wahrheit, Mythos und Wirklichkeit verschmelzen hier wie nirgendwo sonst. Besonders im 18. und 19. Jahrhundert versäumte es kaum ein Reisender, seine Eindrücke in** Briefen oder Reisetagebüchern** festzuhalten. Bis kurz vor dem Zweiten Weltkrieg waren der Besuch Neapels und der Campania felix - noch vor Rom - die Höhepunkte einer jeden Italienreise. Auf den Spuren des vergilischen Helden Aeneas erlebten Generationen von Reisenden bis ins 19. Jahrhundert die Schauplätze des 6. Buches der Aeneis nach. #### Goethes Italienische Reise hat die deutsche Wahrnehmung des Südens in besonderer Weise geprägt - und prägt sie vielleicht auch heute noch mit. Für Johann Wolfgang von Goethe war Neapel das Epizentrum seines Italienerlebnisses: - die große fremde Stadt im Süden - die größte Stadt, die er in seinem Leben betreten sollte verstörte seine "deutsche Sinnesart". Die in der Goethe-Nachfolge Reisenden schildern Verstörendes, Irritierendes, Fremdartiges. **Begeisterte Berichte über Neapel** und seine Bewohner zeigen, **wie die Stadt ihre Besucher polarisiert**. Selbstbeschreibungen der Napoletanita` aus der Feder namhafter **neapolitanischer Autoren** zeugen von deren **kulturellem Selbstverständnis**. Ein Ausblick auf die **neapolitanische Gegenwartsliteratur** zeigt die literarische Verarbeitung des **tiefgreifenden sozialen, politischen und kulturellen Wandels in Neapel** seit den 1990er Jahren. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 22-11719
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Online-Vortrag: Venedig und seine Festlandsstadt Mestre - eine grüne, fahrradfreundliche Stadt mit eigenem Charakter - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 14.12.2022 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Venedig und seine Festlandsstadt Mestre ### Eine grüne, fahrradfreundliche Stadt mit eigenem Charakter ### Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Ab dem 15 Jh. dehnte die ehemaligen Seemacht Venedig ihren Herrschaftsbereich auch auf das Festland aus und viele Patrizier hatten ihren Wohnsitz oder Zweitwohnsitz am Land. Mestre hatte im Mittelalter eine Burg mit 11 Türmen, von denen einer überlebt hat und den schönen großen Stadtplatz beherrscht. Anfang des 20. Jh. wurde Mestre, wie auch die gerade entstehende Industriezone Marghera, von Venedig eingemeindet. Was aus der damaligen Kleinstadt Mestre geworden ist, lässt sich durchaus sehen: Grünanlagen, Fußgängerzonen, Wälder, und über 150 km Fahrradwege im Stadtgebiet. Ein neues Museum M9, das die Sanierung eines ehemaligen Klosters mit gewagter Moderne verbindet und andere Kulturzentren geben der Stadt, eigentlich, dem Stadtteil von Venedig, einen reizvollen und interessanten Charakter. #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 22-11716
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Marghera - ein Stadtteil von Venedig - Industriezone, Hafen und Wohngebiet - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 11.01.2023 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Marghera - ein Stadtteil von Venedig ## Industriezone, Hafen und Wohngebiet ## Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Von der Idee und Entstehung Anfang des 20. Jahrhunderts zum **größten italienischen Industriegebiet mit über 30.000 Arbeitsplätzen** und seiner Entwicklung und Veränderung bis in die heutigen Tage. Angrenzend an die Industriezone, ein **Wohnviertel, das als Gartenstadt** nach einem Modell des englischen Stadtplaners Howard angelegt wurde. Dabei sollten Menschen, die in ungesunder und belasteter Industrie arbeiteten, eine **gute Wohnqualität** erhalten, mit **viel Grün in Alleen und Parks** und niedrigen Häusern. ***Margheras Industrie- und Wohngebiet ist heute ein multikultureller Schmelztiegel mit vielen stadtplanerischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen.*** #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 23-11701
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Neue archäologische Funde in Kampanien - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Do. 12.01.2023 19:00
Straubing (Online!)

## Online-Vortrag # Neue archäologische Funde in Kampanien Im Oktober 79 n. Chr. zerstörte eine plinianische Eruption des Monte Somma die Städte Herculaneum und Pompeji und machte die gesamte Region unbewohnbar. Seit der Wiederentdeckung dieser Städte im 18. Jahrhundert konzentrierte sich die archäologische Forschung mehr als zwei Jahrhunderte lang auf die römische Periode, ohne die Epochen vor der Romanisierung zu berücksichtigen. Kampanien hat eine Jahrtausende alte Besiedlungsgeschichte. #### Menschen gab es hier bereits vor rund 39.000 Jahren. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die **geoarchäologische Forschung in Kampanien** den Blick auf **neue, bisher vernachlässigte Aspekte** gerichtet, wie - das Risiko von Vulkanausbrüchen für die antike Bevölkerung, - die Kenntnis der Ökosysteme in der Vergangenheit, - die Umweltfolgen der Eruptionen, - die Umweltbedingungen - und das Siedlungsverhalten. Der Referent stellt **Fundkomplexe bronzezeitlicher Siedlungen** vor - außerdem **neue Funde aus Neapel**, die wahrend des U-Bahn-Baus entdeckt wurden, sowie z.T. **spektakuläre Funde aus Pompeji**. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite.

Kursnummer 23-11705
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Neue archäologische Funde in Kampanien - eine Veranstaltung mit Durchführungsgarantie
Do. 12.01.2023 19:00
Straubing

# Neue archäologische Funde in Kampanien Im Oktober 79 n. Chr. zerstörte eine plinianische Eruption des Monte Somma die Städte Herculaneum und Pompeji und machte die gesamte Region unbewohnbar. Seit der Wiederentdeckung dieser Städte im 18. Jahrhundert konzentrierte sich die archäologische Forschung mehr als zwei Jahrhunderte lang auf die römische Periode, ohne die Epochen vor der Romanisierung zu berücksichtigen. Kampanien hat eine Jahrtausende alte Besiedlungsgeschichte. #### Menschen gab es hier bereits vor rund 39.000 Jahren. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die **geoarchäologische Forschung in Kampanien** den Blick auf **neue, bisher vernachlässigte Aspekte** gerichtet, wie - das Risiko von Vulkanausbrüchen für die antike Bevölkerung, - die Kenntnis der Ökosysteme in der Vergangenheit, - die Umweltfolgen der Eruptionen, - die Umweltbedingungen - und das Siedlungsverhalten. Der Referent stellt **Fundkomplexe bronzezeitlicher Siedlungen** vor - außerdem **neue Funde aus Neapel**, die wahrend des U-Bahn-Baus entdeckt wurden, sowie z.T. **spektakuläre Funde aus Pompeji**. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.**

Kursnummer 23-11704
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Peter Matzelt
Online-Vortrag: Die Euganeischen Hügel - seit 1989 regionaler Naturpark - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 25.01.2023 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Die Euganeischen Hügel ## Seit 1989 regionaler Naturpark ## Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Bekannt sind die euganeischen Hügel dem deutschen Publikum hauptsächlich für die umliegenden Thermalorte Abano und Montegrotto, aber diese Hügelgruppe bietet viel mehr! Sie ist **vulkanischen Ursprungs** und von **größtem geologischen und botanischen Interesse** und auf jeden Fall **eine Wanderung wert**. Ein Paradies für Geologen mit **vielen verschiedenen Vulkan- und Sediment-Gesteinen**. Entsprechend vielfältig ist auch die **Flora und Fauna**. In den verschiedenen Gesteinsebenen spiegelt sich auch die **landwirtschaftliche Nutzung** wieder, sowie die exzellenten **kulinarischen Produkte, wie Wein und Olivenöl.** In den Hügeln verstreut finden sich neben **Klöstern und Burgruinen** auch so faszinierende Orte wie **Arqua Petrarca**, nach dem Poeten Francesco Petrarca benannt und **seit 2011 UNESCO-Weltkulturerbe**. #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 23-11702
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr
Online-Vortrag: Valle Veccia - die letzte Landgewinnung der Lagune von Caorle - Live-Stream aus Venedig - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs Straubing mit Durchführungsgarantie
Mi. 15.03.2023 19:00
Straubing (Online!)

# Live-Stream: Valle Vecchia ## Die letzte Landgewinnung der Lagune von Caorle ### Martina Rähr berichtet live aus Venedig! Bis in die 60iger Jahre war Valle Vecchia noch eine **Fischfarm in der Lagune von Caorle**. Es war die letzte **Trockenlegung und Landgewinnung der Region Venetien** und weist den **längsten Naturstrand an der nördlichen Adria** auf. #### Heute ist es ein wichtiges Feuchtgebiet und Renaturierungsprojekt der Region und steht unter Naturschutz. Auf den Naturstrand folgen **Dünen, Feuchtbiotope und Küstenwald** der die Grenze zur landwirtschaftlichen Nutzung darstellt. In einem Besucherzentrum wird sowohl über die **zurückgewonnene Natur und Artenvielfalt**, als auch über die **experimentelle Landwirtschaft** informiert, die in dieser tiefliegenden Küstenlandschaft, auch auf Grund der Klimaveränderungen, besonderen Herausforderungen ausgesetzt ist. #### Infos zur Referentin: **Martina Rähr** - ursprünglich Sozialpädagogin, wohnhaft in Venedig/Mestre seit fast 40 Jahren, seit über 20 Jahren anerkannte Naturführerin und Reiseleiterin in Venedig, seiner Lagune und Venetien. ***Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt.*** - **Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.** ___ ### Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! ***Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...*** **Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von Zoom - bzw. finden diese auch hier: ** Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite. ___ ### Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! **Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.** ___ #### Bitte beachten: Nur der Straubing-Pass gilt für diese Veranstaltung - andere Ermäßigungen auf das Teilnahme-Entgelt sind leider nicht möglich!

Kursnummer 23-11703
Kursdetails ansehen
Teilnahme-Entgelt: 9,00
Dozent*in: Martina Rähr