Skip to main content

LiveStream: Stadt I Land I DatenFluss - Mittagspause mit Kollegin KI?
- Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten - ein OnlineAngebot aus den Erweiterten Lernwelten der vhs in Kooperation mit dem dvv mit Durchführungsgarantie

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

LiveStream: Stadt I Land I DatenFluss - Mittagspause mit Kollegin KI?

Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten

Ein großer Teil industrieller Produktion läuft heute automatisiert in scheinbar menschenleeren Fabrikhallen, die von Fachkräften überwacht werden. Auch hochqualifizierte Tätigkeiten werden mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz unterstützt.

Dies eröffnet Potentiale für sicheres Arbeiten, beispielsweise wenn KI-basierte Assistenzsysteme von anstrengenden oder gefährlichen Tätigkeiten entlasten und bei komplexen Prozessen unterstützen.

Gleichzeitig stellen sich Fragen der psychosozialen Bedeutung der Interaktion zwischen Mensch und Maschine.

  • Wie kann die zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gerecht und menschenzentriert gestaltet werden?
  • Wie wird die Aufgabenverteilung zukünftig aussehen?
  • Welche Kompetenzen benötigen Menschen in der Zusammenarbeit mit "Kollegin KI"?

Darüber diskutieren wir mit unseren Expert:innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.

Infos zu den Referent:innen:

Prof. Dr. Linda Onnasch

Linda Onnasch leitet den Lehrstuhl Ingenieurpsychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

  • In ihrer Forschung beschäftigt sich Frau Onnasch mit dem Einfluss komplexer Assistenzsysteme auf Entscheidungsprozesse und Handlungssteuerung im Arbeitskontext sowie mit Konsequenzen einer menschähnlichen Gestaltung von Robotern auf Verhalten und Erleben in der Mensch-Roboter-Interaktion.
  • Frau Onnasch promovierte 2015 an der TU Berlin zum Einfluss der Aufgabenteilung und Systemzuverlässigkeit in der Zusammenarbeit von Mensch und Automation.
  • Von 2015 bis 2017 war sie als wissenschaftliche Beraterin bei HFC Human-Factors-Consult GmbH tätig.
  • Sie hat als Projektleiterin mit internationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammengearbeitet.
  • Seit 2018 ist sie Vorstandsmitglied der Human Factors and Ergonomics Society - Europe Chapter.
  • Darüber hinaus engagiert Linda Onnasch sich für Gleichstellung und Diversität.
  • Sie ist Gründerin und Vorsitzende der Gleichstellungskommission am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität und Mentorin im Programm "mentoring³ Frauen in der Wissenschaft gezielt fördern" der Research Academy Ruhr.

Dr. Matthias Peissner

Dr. Matthias Peissner ist Institutsdirektor und leitet den Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO.

  • Seine interdisziplinären Teams arbeiten an Lösungen, die ein effizientes Zusammenspiel von Mensch und intelligenter Technik ermöglichen.
  • Schwerpunkte seiner Arbeit sind anpassungsfähige Systeme, zukünftige Arbeitsumgebungen sowie die Gestaltung positiver Nutzungserlebnisse.
  • Er koordiniert das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und kognitive Robotik«, das Teil des international renommierten Cyber Valley in Stuttgart/Tübingen ist.
  • Als Experte für die menschengerechte Gestaltung von KI-Systemen engagiert er sich in der »Plattform Lernende Systeme« und der »Global Partnership on AI«.
  • In ISO TC159 SC4 WG5 ist er in der internationalen Normung von Benutzungsschnittstellen tätig.
  • Er ist einer der Gründer und langjähriges Vorstandsmitglied der »German Usability Professionals Association e.V.« (G-UPA) sowie Mitglied des Kernteams des Stuttgarter AI-Circles.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Stadt I Land I DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.

Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt.

Unter https://www.volkshochschule.de/livestream finden Sie am Veranstaltungstag Zugangslinks und aktuelle Meldungen zum Livestream der Veranstaltungsreihe "Stadt Land DatenFluss" des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.

Infos zu den Referent:innen:

  • Prof. Dr. Linda Onnasch, Ingenieurpsychologin an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Dr.-Ing. Matthias Peissner, Institutsdirektor, Leiter Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Das Angebot findet online statt. - Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses OnlineAngebot erfüllen.


Hinweise zum Zugang

Für eine erfolgreiche Teilnahme an Online-Veranstaltungen gilt grundsätzlich:

  • Sie benötigen einen aktuellen Webbrowser (dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)
  • eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
  • PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich)
  • wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen
  • wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere OnlineVeranstaltung freuen...

Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer ServiceZeiten gerne unterstützend zur Seite.
Sie brauchen zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung nur einen stabilen Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich).

Der Zugang zum Vortrag/LiveStream erfolgt über den Browser - die Veranstaltung ist in der Regel ab 30 Minuten vor Beginn hier zu finden:


Unsere vhs-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit!

Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.

Ein OnlineAngebot der Veranstaltungsreihe Stadt I Land I DatenFluss aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten in Kooperation mit dem dvv.

Alle Kurstermine 1

  • Ort / Raum
  • 1 Dienstag, 14. September 2021, 19:00 – 20:15 Uhr virtuell/online