Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-72007R
Das ist Wahnsinn - im Deutschen Theater München
Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry
Reisen zur Kunst und Kultur
Treffpunkt Busbahnhof am Hagen    Kursort anzeigen
1 Tag: Sa 30.05. 14.00-23.59 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
30.05.202014:00 Uhr23:59 Uhr
25 - 50 Teilnehmer
Vertragspartner: Reisen zur Kunst & Kultur - F.X. Mittermeier, Gustav-Hertz-Str. 7, Straubing, Tel. 09421/71818
Anmeldeschluss: 07.01.2020

Reiseveranstalter: F.X. Mittermeier - Reisen zur Kunst und Kultur, Straubing, Tel. 09421/7 18 18

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise:

DIE PARTY GEHT WEITER

Das ist Wahnsinn! Publikum und Kritiker waren sich nach der Münchenpremiere 2018 einig: Diese Show wird ihrem Namen mehr als gerecht. Drei Wochen lang sorgte das Musical mit den größten Hits von Wolfgang Petry für grandiose Partystimmung im Deutschen Theater. Und auch die Wiederaufnahme im Mai 2019 hat gezeigt - die Fans wollen noch mehr Wahnsinn! Darum kehrt das Musical 2020 zurück. Ein Stück zum Spaßhaben und eine Geschichte mit großen Gefühlen, über Freundschaft und Familie und die Höhen und Tiefen, die das Jungfühlen, das Erwachsensein, das Leben - so wie es ist - mit sich bringen: Eine emotionale, humorvolle und turbulente Story, eingebettet in über 25 Songs von Wolfgang Petry, wie "Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen", "Der Himmel brennt", "Weiß der Geier", "Du bist ein Wunder", "Ganz oder gar nicht", "Bronze, Silber und Gold", "Sieben Tage, sieben Nächte", "Gianna", "Nur ein kleines Stück Papier" und natürlich der Titelsong "Wahnsinn".

Wolles Songs liefern den Soundtrack für eine ebenso humorvolle wie anrührende Geschichte. Vier Paare - wie wir und ihr - erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle durch den alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn. Sie gehen durch die "Hölle" und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus. Alltagstrott, Sehnsucht, Liebe und verpasste Träume. Ein Party-Schlager-Musical mit einer stattlichen Portion Romantik, ansteckender Leichtigkeit und großen Emotionen. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert und alles, um am Ende zu erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Die Geschichte voller Herz und Rhythmus, die mitten im Ruhrgebiet spielt, stammt aus der Feder des renommierten Autoren-Duos Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth. Das Erfolgsteam hat schon mit Heiße Ecke, Der Schuh des Manitu und Das Wunder von Bern seine außergewöhnlichen Qualitäten bei der Entwicklung von großartigen Musicals bewiesen. Mit über 5 Mio. Zuschauern in bisher zehn Musicals sind die beiden derzeit die erfolgreichsten Musical-Autoren ihrer Generation. Gil Mehmert als Regisseur (u.a. Das Wunder von Bern) komplettiert dieses kongeniale Trio. Wolfgang Petry begleitet kontinuierlich die Entwicklung des Stückes und war neben seinen Millionen Fans wohl am meisten gespannt, wie sich seine Partyhits auf der Musical-Bühne bewähren. Schon bei einem ersten Workshop und später bei einem Besuch der fertigen Show zeigte sich der Star sichtlich berührt: "Ich wusste ja nicht, was mich erwartet, aber ich finde es großartig, was hier aus meiner Musik gemacht wird. Ich habe gelacht, sogar geweint und bin begeistert."

Abfahrt um 14 Uhr am Busbahnhof am Hagen - es wird die Abendvorstellung besucht.

Reisepreis pro Person: 27 €

Kinder bis einschließlich 13 Jahre zahlen 14 €

zzgl. Karten je nach gewählter Kategorie:

Kategorie 1: 85,50 €

Kategorie 2: 78,70 €

Kategorie 3: 71,00 €

Ermäßigungen auf die Kartenpreise (Kinder und Inhaber Schwerbehindertenausweis) nur auf Anfrage!

Bestellte Karten können nicht zurückgenommen werden! Im Zweifelsfall ist eine Reiserücktrittskostenversicherung sinnvoll.

Anmeldeschluss: 7. Januar 2020

Die Volkshochschule Straubing gGmbH (vhs) empfiehlt und vermittelt pauschale Bildungsreisen/-tagesfahrten des jeweils benannten Vertragspartners - damit ist die vhs nicht Reiseveranstalter, sondern lediglich Vermittler.

Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden (außer an den benannten Vertragspartner) ohne Einwilligung nicht extern weitergegeben.

Es gelten ausschließlich die AGB/Reisebedingungen und Stornoregelungen des benannten Vertragspartners.

© Text: Deutsches Theater/www.deutsches-theater.de

© Bilder: Hardy Müller - über den Pressedienst des Deutschen Theaters/ www.deutsches-theater.de

   
Nicht online buchbar Diese Veranstaltung können Sie nicht online buchen.