Die vhs bewegt dich.
vorheriger Kurs
nächster Kurs

Detailansicht für die Veranstaltung

20-65332B
OnlineSeminar: Die professionelle Praxis - Visuelle Kommunikation an Beispielen
im Printdesign (Samstag) - Ein Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten in Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München
vhs SüdOst im Landkreis München
vhs SR: "virtueller Kursraum" im WWW - angemeldete Teilnehmer erhalten Zugangsdaten    Kursort anzeigen
1 Tag: Sa 28.11. 10.00-18.00 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
28.11.202010:00 Uhr18:00 Uhr
1 - 99 Teilnehmer
72 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass)

Als Kommunikationsmittel besitzen Plakate sowie Flyer/Folder nach wie vor eine große Bedeutung. Ihre wirksame Gestaltung richtet sich einerseits nach einschlägigen Regeln wie etwa den Gestaltgesetzen, andererseits ist sie abhängig vom Zeitgeist und prägt diesen gleichsam. In diesem Sinne besteht also eine Wechselwirkung mit modischen Trends.

Ziel dieses vhs-OnlineSeminars ist die umfassende Darstellung zweier exemplarischer Workflows jeweils zum Erstellen eines Plakats und eines Flyers/Folders, wobei in Form eines Exkurses auch dessen Pendants im Web (Werbebanner, Landingpages usw.) angerissen werden.

Fokussiert wird der kollaborative in der Anwendungspraxis von InDesign, Illustrator und Photoshop, so im Rahmen der Creative Cloud unter Mitwirkung mehrerer Anwender*innen. Eine besondere Beachtung erfahren darüber hinaus PDF-Standards zur eigentlichen Dokumentenausgabe und dabei besonders die einzelnen Export-Einstellungen unter InDesign sowie zudem die grundlegende Implementierung des Acrobats zur weiteren Editierung bzw. Optimierung des Portable Document Formats.

Zum Ende des vhs-OnlineSeminars werden den Teilnehmer*innen die Arbeitsergebnisse für eine individuelle Nacharbeit zur Verfügung gestellt.

Sie brauchen zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" nur einen stabilen Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich).

Der Zugang zum OnlineSeminar/Webinar/LiveStream/Meeting ist über ein kleines Programm/App möglich - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)

**Wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld den praktischen Selbst-Test vom Zoom zu nutzen: **

Während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite".

Wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...


Sonstige Dokumente (zum Download):

Anleitung Online-Angebote mit Zoom