Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-65323
Webinar: Lightroom kompakt
Ein Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten (#elw) in Kooperation mit der vhs Darmstadt-Dieburg
Vhs Darmstadt-Dieburg
vhs SR: "virtueller Kursraum" im WWW - angemeldete Teilnehmer erhalten Zugangsdaten    Kursort anzeigen
Beginn: Mi 10.06. 19.30 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
10.06.202019:30 Uhr21:00 Uhr
15.06.202019:30 Uhr21:00 Uhr
17.06.202019:30 Uhr21:00 Uhr
19.06.202019:30 Uhr21:00 Uhr
1 - 999 Teilnehmer
50 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass)

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

Photoshop ist in aller Munde, aber wussten Sie, dass Adobe Lightroom neben seiner vielfältigen Sortiermöglichkeiten auch umfangreiche Bearbeitungsfunktionen bietet, die Ihren besten Urlaubs-, Kinder- oder Familienfotos den letzten Schliff verpassen können? Dabei ist die Bearbeitung weit einfacher und schneller erledigt als beim großen Photoshop-Bruder.

Natürlich lernen Sie in diesem Online-Webinar auch wie Sie zügig und stressfrei viele Hundert Fotos importieren, sortieren, archivieren und exportieren können.

Der Kurs richtet sich an Einsteiger und Personen die bereits erste Erfahrungen mit Lightroom gesammelt haben. Der Dozent zeigt im Webinar die aktuelle Abo-Version.

Teilnehmer, die Lightroom noch nicht besitzen und herausfinden möchten, ob Lightroom das richtige Programm für sie ist, können für den Kurs eine kostenlose 7-Tage-Version installieren. Es kann auch mit älteren Lightroom-Versionen teilgenommen werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass nicht alle vorgestellten Funktionen vorhanden sind.

Am ersten Kursabend erfolgt eine Einführung in den virtuellen Klassenraum. Damit verbunden ist ein praktischer Test für Headset und Kamera (sofern vorhanden).

Erforderlich für die Teilnahme an diesem Kurs sind:

gute PC- und Internetkenntnisse

eine stabile Internetverbindung

Empfehlenswert ist die Nutzung eines (USB-)Headsets für einen guten Ton. Für die praktische Arbeit ist darüber hinaus ein zweiter Bildschirm hilfreich, aber nicht Bedingung.