Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-34021
Jin Shin Jyutsu für Eltern oder Großeltern
Workshop
Brigitte Nagler (Gesundheitspädagogin SKA, Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfelehrerin und -Praktikerin)
vhs SR, Steinweg 56, Raum DG.236    Kursort anzeigen
2 Abende: Do 05.03. u. Do 12.03., jew. 18.00-21.00 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
05.03.202018:00 Uhr21:00 Uhr
12.03.202018:00 Uhr21:00 Uhr
6 - 15 Teilnehmer
59 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass) zzgl. 10 € Materialkosten (Skript kann auf Wunsch per e-Mail zugeschickt werden)

Eltern wollen, dass sich ihr Kind vom Baby bis zum Erwachsenen wohlfühlt und es ihm gut geht. Gerade in der heutigen Zeit sind die Anforderungen an die Erziehenden, sowie an den Nachwuchs extrem hoch.

Die Anforderungen sind hoch: Wie gut ist es, wenn es Möglichkeiten gibt, die erforderlichen Balancen wieder herzustellen. Mit Hilfe von einfachen Handhaltungen können Sie sich wieder in Ihr persönliches Gleichgewicht bringen und ihrem Kind/Ihren Kindern Unterstützung geben.

Mit der Kunst des Jin Shin Jyutsu stärken Sie Ihre Resilienz und Belastbarkeit, erkennen, wie Sie gut für sich und den Nachwuchs sorgen können. Den Kindern können Sie mit einfachen Handhaltungen z.B. Einschlaf-/Durchschlafschwierigkeiten, Bauchschmerzen, Sorgen, Angst und kleine Wehwechen helfen. Bald sind die Kleinen sogar bereit, bei sich oder sogar an ihnen Hand an zulegen.

Sie lernen einfache Handgriffe und Handhaltungen für den Alltag kennen und können Sie schon am nächsten Morgen bei sich oder dem Kind strömen (=Anwendung):

Ein Strom für Mutter/Vater und Kind

Fingerhalten

Notfallgriffe z.B. beim Verschlucken

In sämtlichen Vorträgen aus dem Bereich Gesundheit/Medizin werden jeweils die Möglichkeiten sowie die Grenzen der entsprechenden Verfahren besprochen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Besuch der Veranstaltungen keinen Arztbesuch bzw. keine psychotherapeutische Behandlung ersetzen kann. In den Vorträgen wird selbstverständlich keinerlei Therapie bzw. Behandlung vorgenommen.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial