Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-27231
Damastschmiede-Workshop
Franz Engl
Treffpunkt Damastschmiede Engl, St. Vitus Straße 7, 93099 Schönach / Mötzing    Kursort anzeigen
   Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
2 - 3 Teilnehmer
469 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass) zzgl. 130 EUR Materialkosten

Grundlage für die Herstellung eines Damastpaketes ist die Feuerschweißung. Früher wurden diese Schweißungen in jeder Dorfschmiede durchgeführt. Im Zeitalter der Industrialisierung ist die Feuerschweißung jedoch nahezu in Vergessenheit geraten.

Erleben Sie die Faszination dieses Jahrtausende alten Handwerks hautnah!

Die Traditionsschmiede Engl wird seit 1893 im Familienbesitz betrieben. Der Kursleiter kann somit auf 3 Generationen Schmiedeerfahrung zurückgreifen und möchte das alte Handwerk für Jedermann zugänglich machen. Gleich ob jung oder alt, Er oder Sie - hier kann jeder sein eigenes Messer schmieden.

Ein gutes Damastmesser braucht seine Zeit! Während dieses dreitägigen Schmiedekurses stellt jeder ein eigenes Messer her und kann es am Ende mit nach Hause nehmen. Erfolg und Spaß stehen dabei im Mittelpunkt dieses Workshops. Es wird ganz bewusst nur in Kleingruppen gearbeitet, so dass auf jeden Kursteilnehmer individuell eingegangen werden kann.

Nach einer kurzen Einführung in die Sicherheitsrichtlinien machen sich die Teilnehmer auch schon ans Werk und beginnen, den Rohling (das Grundpaket) mittels der Feuerschweißung zu bearbeiten. Die Erstschweißung erfolgt - wie seit Jahrtausenden - mit dem Handhammer. Anschließend wird das Paket dann mit dem Federhammer ausgeschmiedet und durch das Falten mit dem Spaltkeil in die gewünschte Form gebracht.

Altes Schmiedehandwerk bürgt für Qualität. Es besteht eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten bezüglich Zusammensetzung, Lagenzahl, Optik, Eigenschaften und Verwendungszweck des Damaststahls.

Am Ende dieses Workshops geht jeder Teilnehmer mit einem fertigen, handgeschmiedeten Damast-Messer nach Hause - ein unvergessliches Erlebnis, welches ein exklusives Unikat als Ergebnis hervorbringt.

Sämtliche Werkzeuge sowie Materialien werden vom Kursleiter zur Verfügung gestellt.

Brotzeit und Getränke sind im Teilnahme-Entgelt bereits enthalten.

In den Materialkosten in Höhe von 130 € sind der Messerstahl sowie gängige Hölzer für den Griff inbegriffen. (Ausgefallene Wünsche für das Griffstück können in Abstimmung mit dem Kursleiter und ggf. gegen Aufpreis realisiert werden.)

Auch individuelle Terminwünsche können in Absprache mit dem Kursleiter realisiert werden.

Bitte mitbringen: Gehörschutz, Schutzbrille, Lederhandschuhe, Arbeitskleidung, geschlossene Schuhe

    
Nicht online buchbar Diese Veranstaltung können Sie nicht online buchen.