Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-21587D
vhs.Daheim-LiveStream: Geschichte und Kunstgeschichte einer Stadt
- am Beispiel Straubing. Ein Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten (#elw) in Kooperation mit dem Bayerischen Volkshochschulverband e. V. (bvv)
Werner Schäfer (Historiker)
vhs SR: "LiveStream-Raum" für vhs.Daheim im WWW - kostenlos & ohne Anmeldung
1 Abend: Sa 18.04. 19.30-21.00 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
18.04.202019:30 Uhr21:00 Uhr
1 - 9999 Teilnehmer
kostenlos

Die niederbayerische Stadt an der Donau zwischen dem Gäuboden und den Vorbergen des Bayerischen Waldes blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Zu einer Stadt der Kunst und der künstlerischen Strömungen wurde Straubing vor rund tausend Jahren mit Kirche und Friedhof St. Peter in der Altstadt und mit der Gründung der wittelsbachischen Neustadt im Jahr 1218. In der Kunst der ehemaligen Haupt- und Regierungsstadt, in der bayerischen Residenz des Herzogtums Bayern-Straubing-Holland und in der Stadt der Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wittelsbach spiegeln sich alle Epochen von der Romanik bis zur Neuromanik wider. Spätgotik und Barock brachten hervorragende Bauten und Kunstwerke hervor. Süddeutschlands führender Baumeister der Spätgotik Hans von Burghausen war eng mit Straubing verbunden, die großen Grabdenkmäler der Spätgotik besitzen nationalen Rang und Straubing war eine ausgesprochene Stadt der Brüder Asam. Aber auch das Rokoko und der Historismus hinterließen beachtenswerte Zeugnisse der Architektur und der bildenden Künste. Der Referent OStD i.R. Werner Schäfer ist seit Jahrzehnten Stadtführer und veröffentlicht seit 1973 Untersuchungen zur Geschichte und Kunst Straubings.

Sie brauchen zur Teilnahme am LiveStream nur Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, da die Teilnehmer nicht zu sehen oder hören sein sollen!)

Mit diesem Link können Sie via YouTube-Live teilnehmen: http://www.youtube.vhs-daheim.de

https://www.youtube.com/channel/UCY7GsRqNs8SBprd1SnH-Txg/

oder direkt zu YouTube und nach "vhs.daheim" suchen!!!

Veranstalter: Volkshochschule Straubing

    
Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.