Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-21522
Bauchtanz: Hintergründe, Geschichte und sein gesundheitlicher Wert (Samstag)
Marion Lindemann
vhs SR, Steinweg 56, Raum OG.122    Kursort anzeigen
1 Vormittag: Sa 17.10. 10.15-12.15 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
17.10.202010:15 Uhr12:15 Uhr
6 - 10 Teilnehmer
10 EUR

Kein Tanz ist mit so vielen Vorurteilen und Missverständnissen belegt wie der Bauchtanz. In dem Vortrag erfährt jeder Interessierte, was wirklich hinter alle dem steckt und wo der Bauchtanz genau herkommt.

Gleich am Anfang wird klar, dass es ein Tanz von Frauen für Frauen ist, der in der ganzen Welt in unterschiedlichsten Formen existiert. Der Bauchtanz und die Geschichte der Frauen sind untrennbar miteinander verflochten und ursprünglich war er ein getanztes Gebet, welches die Fruchtbarkeit der Erde und der Frauen verehrte. Es fällt im Laufe des Vortrages auf, das als erstes die Göttinnen dämonisiert, dann die Frauen verfolgt und als letztes die Erde ver(be)schmutzt wurde. Sowohl die Erde als auch die Frauen sind Dreh- und Angelpunkte für das Überleben der Menschheit - bis heute.

Im Vortrag geht es auch um den gesundheitlichen Wert des Bauchtanzes und da tut sich eine wahre Fundgrube auf, da der Bauchtanz durchaus als Prävention gegen eine Reihe von Erkrankungen genutzt werden kann:

Schwäche der Beckenbodenmuskulatur

Rückenbeschwerden

Verdauungsstörungen durch schwache Darmperistaltik

Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik

Osteoporose

Atemwegserkrankungen

Psychische und Psychosomatische Erkrankungen

Rheuma

Psychische und Psychosomatische Erkrankungen z.B. Essstörungen

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen.


Sonstige Dokumente (zum Download):

Hygiene-Regeln für Besucher vhs Straubing