Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-10688D
vhs.Daheim-LiveStream: Streitkulturen - Medienethische Perspektiven
auf gesellschaftliche Diskurse. Ein Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten (#elw) in Kooperation mit dem Bayerischen Volkshochschulverband e. V. (bvv)
Prof. Dr. Christian Schicha (Professur für Medienethik an der Universität Erlangen-Nürnberg, Forschungsschwerpunkt Medienethik und politische Kommunikation)
vhs SR: "LiveStream-Raum" für vhs.Daheim im WWW - kostenlos & ohne Anmeldung
1 Abend: Do 28.05. 19.30-20.30 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
28.05.202019:30 Uhr20:30 Uhr
1 - 9999 Teilnehmer
kostenlos

Hate-Speech: Populismus, Polemik und Tabubruch in Beschimpfungen und öffentlichen Debatten.

In diesem LiveStream diskutieren wir anhand verschiedener Beispiel über Formen von Konflikten in öffentlichen Mediendiskursen. Es soll herausgearbeitet werden, welche normativen Geltungsansprüche an Debatten gerichtet werden, welche Empörungsstrategien sich aufzeigen lassen werden und welche Maßnahmen dazu beitragen können, Auseinandersetzungen konstruktiv auszutragen. Diskutieren Sie im Chat mit!

Prof. Dr. Christian Schicha hat die Professur für Medienethik an der Universität Erlangen-Nürnberg inne. Seine Forschungsschwerpunkt sind u.a. Medienethik und politische Kommunikation.

Sie brauchen zur Teilnahme am LiveStream nur Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, da die Teilnehmer nicht zu sehen oder hören sein sollen!)

Mit diesem Link können Sie via YouTube-Live teilnehmen: http://www.youtube.vhs-daheim.de

https://www.youtube.com/channel/UCY7GsRqNs8SBprd1SnH-Txg/

oder direkt zu YouTube und nach "vhs.daheim" suchen!!!

Veranstalter: Bildungszentrum Nürnberg

    
Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.