Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

20-10084D
vhs.Daheim-LiveStream: Russland nach der Verfassungsreform
- alle Macht für Putin? Ein Angebot aus dem Bereich der Erweiterten Lernwelten (#elw) in Kooperation mit dem Bayerischen Volkshochschulverband e. V. (bvv)
Diplom-Politologe Simon Moritz
vhs SR: "LiveStream-Raum" für vhs.Daheim im WWW - kostenlos & ohne Anmeldung
1 Abend: Mi 08.04. 19.30-20.30 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
08.04.202019:30 Uhr20:30 Uhr
1 - 9999 Teilnehmer
kostenlos

Am 14. März hat das russische Parlament den Gesetzesentwurf für die größte Verfassungsreform in der Geschichte des Landes auf den Weg gebracht. Dieser soll am 22. April zwar noch im Rahmen eines Referendums von der Bevölkerung bestätigt werden, Beobachter sehen darin aber nur eine Formalie. Die umfassenden Verfassungsänderungen werden kontrovers diskutiert: Kritiker werfen Präsident Putin vor, sich eine Machtposition auf Lebenszeit und gleichzeitig eine faktisch uneingeschränkte Machtposition sichern zu wollen. Wie ist diese Kritik einzuschätzen?

Unser Referent, Diplom-Politologe Simon Moritz aus Kulmbach, wird die russische Verfassungsreform im Detail beleuchten und in den Kontext der allgemeinen Entwicklung des Landes einordnen.

Sie brauchen zur Teilnahme am LiveStream nur Internetzugang und dazu einen PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher. Empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, da die Teilnehmer nicht zu sehen oder hören sein sollen!)

Mit diesem Link können Sie via YouTube-Live teilnehmen: https://www.vhs.link/vhsdaheim

Falls der obige Kurz-Link nicht funktionieren sollte, bitte folgende Links zu YouTube-Live nutzen:

http://www.youtube.vhs-daheim.de

https://www.youtube.com/channel/UCY7GsRqNs8SBprd1SnH-Txg

Veranstalter: Volkshochschule Fürth gGmbH

    
Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.