Die vhs bewegt dich.
vorheriger Kurs
nächster Kurs

Detailansicht für die Veranstaltung

19-71102R
Südafrika - eine Welt in einem Land
Hochenauer, See- & Gruppenreisen
Treffpunkt Flughafen München    Kursort anzeigen
15 Tage: Mi 04.12.-Mi 18.12. jew. 0.00-23.59 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
04.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
05.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
06.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
07.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
08.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
09.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
10.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
11.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
12.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
13.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
14.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
15.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
16.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
17.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
18.12.201900:00 Uhr23:59 Uhr
20 - 40 Teilnehmer
Vertragspartner: "Hochenauer, See- & Gruppenreisen", eine Marke von "ah Reisen", Rudi Hochenauer, Pfaffenried 1a, 87487 Wiggensbach, www.ah-reisen.de - tel. 08370/92190
Anmeldeschluss: 04.10.2019

Reiseveranstalter: "Hochenauer, See- & Gruppenreisen", eine Marke von "ah Reisen", Rudi Hochenauer, Pfaffenried 1a, 87487 Wiggensbach, www.ah-reisen.de - tel. 08370/92190

Die vhs Straubing empfiehlt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgende Bildungsreise der vhs Landshut:

Diamanten, Weinbau, Pinguine, Giraffen, Löwen und Elefanten. Dazu noch Savannen, Halbwüsten, grandiose Landschaften und Traumstrände. Vielfalt ist ein gutes Wort, wenn man über die Sehenswürdigkeiten Südafrikas spricht. Entdecken Sie auf dieser großartigen Reise die Höhepunkte Südafrikas. Lassen Sie sich verzaubern von atemberaubenden Naturlandschaften, exotischen Tieren in freier Wildbahn und der multikulturellen Vielfalt dieses faszinierenden Landes. Trotz seiner zahlreichen Postkartenstrände ist Südafrika kein Land für den schnellen Badeurlaub, sondern will erlebt und erfahren werden auf einer Reise, die für viele Besucher die schönste ihres Lebens ist.

Tag 1: Anreise

Am frühen Abend Linienflug von München nach Johannesburg (via Istanbul).

Tag 2: Pretoria (A)

Nach der Ankunft in Johannesburg am späten Vormittag Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Hoteltransfer nach Pretoria. Im Laufe des Nachmittags kleine Stadttour durch Südafrikas Hauptstadt. Ü: Pretoria

Tag 3: Pretoria - Ohrigstad (F/A)

Die heutige Route führt durch landschaftlich reizvolle Gebirgsregionen und Hochebenen zu unserem Nachtquartier, der Hannah Game Lodge. In dieser luxuriösen Safari-Unterkunft inmitten eines privaten Tierreservats und einer spektakulären Naturkulisse lässt sich der Nachmittag entspannt genießen. Ü: Ohrigstadt (Hannah Game Lodge)

Tag 4: Panorama-Route (F/A)

Heute erleben wir entlang der "Panorama-Route", die das Lowveld mit den spektakulären Drakensbergen verbindet, eine Vielzahl landschaftlicher Höhepunkte. Die Strecke bietet sensationelle Ausblicke auf atemberaubende Naturwunder, u.a. den grandiosen Blyde River Canyon, God’s Window, Bourke’s Luck Potholes und beeindruckende Wasserfälle. Übernachtung in einer wunderschönen Lodge unweit des Eingangs zum Krügerpark. Ü: Hazyview (Hippo Hallow Lodge)

Tag 5: Krüger Nationalpark (F)

Nach dem Frühstück haben wir noch etwas Zeit, in unserer Lodge zu entspannen, bevor wir in den legendären Krüger Nationalpark einfahren, der zu den größten Wildreservaten der Welt zählt. Auf dem Weg zu unserem Quartier im Park gewinnen wir bereits einen ersten Eindruck von der überwältigenden Tierwelt Afrikas. Im Laufe des Nachmittags - zur besten Wildbeobachtungszeit - starten wir zu einer aufregenden, mehrstündigen Pirschfahrt im offenen Geländewagen durch die weitläufigen Gras- und Buschsavannengebiete des Krügerparks. Hier können wir u.a. Löwen, Büffel, Antilopen, Zebras, Nashörner und Elefanten in freier Wildbahn aus nächster Nähe erleben. Ü: Skukuza Restcamp

Tag 6: Krüger Nationalpark

Auch der heutige Tag steht im Zeichen des Krüger Parks, den wir zu weiteren Wildbeobachtungsfahrten mit unserem Reisebus durchstreifen. Am späten Nachmittag verlassen wir das Parkgelände am Südausgang und erreichen nach kurzer Fahrt die idyllisch gelegene Komati River Lodge oberhalb des Zu-sammenflusses von Crocodile- und Komati River. Ü: Komati River Chalets

Tag 7: Johannesburg - Port Elizabeth (F/M)

Auf dem Weg zurück nach Johannesburg Zwischenstopp im Dorf Botshabelo bei Middelburg. Die farbenprächtigen Wohnhütten und der außergewöhnliche Schmuck des dort beheimateten Ndebele-Stammes sind ein beliebtes Fotomotiv. Am späten Nachmittag bzw. Abend Weiterflug nach Port Elizabeth. Ü: Port Elizabeth

Tag 8: Gardenroute Nationalpark (F)

Mit der Gardenroute erwartet uns heute entlang der Nationalstraße N2 eine Naturkulisse der Extraklasse. Auf relativ engem Raum konzentrieren sich hier schroffe Felswände, atemberaubende Steilküsten, malerische Sandstrände, dschungelartige Wälder, sanfte Lagunen und unwirtliche Halbwüsten. Längere Stopps mit Gelegenheit zu kleineren Wanderungen legen wir im Tsitsikamma Park, am Storms River Mouth und im Nature’s Valley ein. Übernachtung in einem komfortablen Hotel im Bereich der Garden Route. Ü: Raum Plettenberg Bay / Knysna

Tag 9: Plettenberg - Oudtshoorn (F/M/A)

Bis zum späten Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Gegen Mittag Weiterfahrt entlang der Gardenroute über Knysna und Brenton-on-Sea nach George. Nach Überquerung der schroffen Outeniekwa-Bergkette gelangen wir in die trockene Steppenlandschaft der Kleinen Karoo. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir die gemütliche Old Mill Lodge, wo wir zwei Nächte verbringen. Ü: Oudtshoorn (Old Mill Lodge)

Tag 10: Kleine Karoo (F/M/A)

Halbtagestour durch die Kleine Karoo. Auf einer Straußenfarm bei Oudtshoorn erfahren wir alles Wissenswerte über die Aufzucht dieser beeindruckenden Laufvögel. Nach dem Mittagessen Zeit zur freien Verfügung in unserer Lodge. Optional: Ausflug zu den Cango Caves, einem imposanten Tropfsteinhöhlensystem. Ü: Oudtshoorn (Old Mill Lodge)

Tag 11: Oudtshoorn - Kapstadt (F/A)

Wir verlassen Oudtshoorn und begeben uns auf eine entspannte Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften nach Kapstadt. Vor dem Check-In in unserem Hotel Seilbahnfahrt auf den Gipfel des Tafelbergs (witterungsabhängig und optional), von wo aus sich ein grandioser Rundblick auf Kapstadt und seine Umgebung eröffnet. Alternativ Abstecher zum Bloubergstrand. Das gemeinsame Abendessen ist in einem Lokal mit typischer Afrika-Atmosphäre reserviert. Ü: Kapstadt

Tag 12: Winelands (F/M)

Tagesausflug zu den berühmten Weinanbaugebieten im Umland von Kapstadt. Die Route führt über das futuristische Sprachen-Monument bei Paarl und das idyllische Städtchen Franschhoek nach Stellenbosch, der ältesten Universitätsstadt Südafrikas, mit ihren malerischen kapholländischen Gebäuden. Hier besichtigen wir ein Weingut und genießen nach dem Mittagessen eine Kellerführung mit anschließender Weinprobe. Danach geht es wieder zurück nach Kapstadt. Ü: Kapstadt

Tag 13: Kaphalbnisel (F)

Zu den Höhepunkten dieser Reise zählt der Tagesausflug zum legendären Kap der Guten Hoffnung entlang traumhafter Panoramastrecken. Über Kalk Bay und Fish Hoek erreichen wir nahe Simonstown das kleinste Naturschutzgebiet der Welt, wo Sie sich Hunderten frei lebender Pinguine auf kürzeste Distanz nähern können. Entlang der Küste führt die Strecke nach Süden zur Kapspitze. Hier überwältigt nicht nur der gleichzeitige Blick auf zwei Ozeane, sondern auch das fantastische Landschaftspanorama an Afrikas Südspitze. Über den spektakulären Chapman’s Peak Drive erfolgt die Rückfahrt nach Kapstadt entlang der atemberaubenden Atlantikküste. Den Abend verbringen wir in der berühmten V&A Waterfront, einem Shoppingparadies mit einer Vielzahl von Geschäften, Restau-rants und Cafes im ehemaligen Hafenviertel. Ü: Kapstadt

Tag 14: Kapstadt - Heimreise (F)

Vormittags besuchen wir den Kirstenbosch Garten, der am Osthang des Tafelbergs liegt und als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt gilt. Nach der Mittagspause Bustransfer zum Flughafen und Rückflug nach München (via Istanbul).

Tag 15: Ankunft in München

... gegen 7 Uhr.

Änderungen des Reiseablaufs bleiben vorbehalten.

Der Zwischenstopp an Tag 7 kann bei Vorverlegung des Inlandsfluges entfallen.

Reisepreis pro Person im DZ: 3.498 EUR

Einzelzimmerzuschlag: 595 EUR

Inklusivleistungen:

Linienflug mit Turkish Airlines von München nach Johannesburg bzw. von Kapstadt nach München (via Istanbul)

Inlandsflug Johannesburg - Port Elizabeth

Flughafensteuern u. Sicherheitsgebühren

Rundreise und Transfers in klimatisierten Reisebussen gem. Programm

Übernachtungen in sehr guten Mittelklasse-bzw. First-Class-Hotels und komfortablen Lodges im Doppelzimmer mit WC und Bad bzw. Dusche

Mahlzeiten gem. Programm

Transfers, Besichtigungen und Ausflüge incl. Eintrittsgeldern gem. Programm

Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung in Südafrika; ständige Reisebegleitung durch Sigi Weber ab/bis München

Sicherungsschein

Im Reisepreis nicht enthalten:

Getränke und restliche Verpflegung außerhalb des Programms

Reiseversicherungen, Trinkgelder (Reiseleitung, Busfahrer, Jeep-Tour, Kofferservice)

Mit "optional" beschriebene Programmpunkte

Kostenloser Info-Abend mit Foto-/Video-Präsentation am 6. Juni um 19 Uhr in der Mittelschule Karlsfeld. Anmeldung dazu direkt bei der Volkshochschule Karlsfeld, Tel. 08131 900 940 oder info@vhs-karlsfeld.de

Die Volkshochschule Straubing gGmbH (vhs) empfiehlt und vermittelt pauschale Bildungsreisen/-tagesfahrten des jeweils benannten Vertragspartners - damit ist die vhs nicht Reiseveranstalter, sondern lediglich Vermittler. Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert die vhs intern persönliche Daten - diese unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden (außer an den benannten Vertragspartner) ohne Einwilligung nicht extern weitergegeben.

Es gelten ausschließlich die AGB/Reisebedingungen und Stornoregelungen des benannten Vertragspartners.

Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.