Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

19-34028
Gesunde Auszeiten mit Selbsthypnose
Sabine Möller (Hypno-Therapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG))
vhs SR, Steinweg 56, Raum DG.221    Kursort anzeigen
1 Abend: Fr 29.03. 16.30-20.00 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
29.03.201916:30 Uhr20:00 Uhr
4 - 12 Teilnehmer
55 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass)

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Leider nehmen die stressbedingten Erkrankungen durch dauerhafte seelische wie auch körperliche Belastungen heutzutage immer mehr zu. Stress gehört zum Leben und ist nie ganz vermeidbar. Mit bewussten Auszeiten jedoch ist es möglich, diesem Nährboden für psychosomatische Leiden, Depressionen oder auch Burnout wirksam zu begegnen. Dabei hat sich insbesondere die Tiefenentspannung mit dem Einsatz von sinn- und wertvollen Autosuggestionen (als Stressbewältigungsprogramm) bewährt. Vielleicht könnte die Selbsthypnose auch Ihr Rezept sein, um zu mehr innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude zu finden.

In diesem Workshop bereitet Sie die erfahrene und zertifizierte Hypnosetherapeutin Sabine Möller strukturiert und sanft auf die Selbsthypnose vor. Einleitend mit Meditations- und Achtsamkeitsübungen und weiterführend mit angeleiteten Trancereisen. Auf diesen Bausteinen erlernen Sie dann die Grundtechniken zur Selbsthypnose. Mit Unterstützung der Therapeutin kreiieren Sie weiterhin eigene sinnvolle Suggestionen. Am Ende des Kurses sind Sie fähig, sich selbst in eine natürliche Trance hinein und wieder hinaus zu versetzen und in diesem hypnotischen Zustand eigene heilsame Formulierungen einzubringen.

Vor Beginn des Kurses wenden Sie sich bitte an die Dozentin, um sicher zu stellen, ob dieser Kurs "Gesunde Auszeiten mit Selbsthypnose" für Sie geeignet ist.

Bitte mitbringen: Matte, Decke, Hausschuhe oder dicke Socken, Schreibblock und Stift

In sämtlichen Veranstaltungen aus dem Bereich Gesundheit/Medizin werden jeweils die Möglichkeiten sowie die Grenzen der entsprechenden Verfahren besprochen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Besuch der Veranstaltungen keinen Arztbesuch bzw. keine psychotherapeutische Behandlung ersetzen kann. In den Veranstaltungen wird selbstverständlich keinerlei Therapie bzw. Behandlung vorgenommen.

Nicht online buchbar Diese Veranstaltung können Sie nicht online buchen.