Die vhs bewegt dich.
vorheriger Kurs
nächster Kurs

Detailansicht für die Veranstaltung

19-21507
Backsteingotik im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation
Die großen Epochen der europäischen Kunst
OStD a.D. Werner Schäfer (Historiker)
1 Abend: Do 17.10. 19.00-20.30 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
17.10.201919:00 Uhr20:30 Uhr
1 - 30 Teilnehmer
5 EUR

Siehe auch: 19-21508

Zu den wesentlichen architektonischen und künstlerischen Erscheinungsformen des mittelalterlichen deutschen Königs- und Kaiserreiches gehört die Backsteingotik. Sie erstreckte sich deutlich über die heutigen deutschen Staatsgrenzen hinaus. Sie findet sich entlang der Ostsee bis zu den baltischen Ländern und reicht über Polen bis in den Süden Deutschlands. Auch die einst zum Reich zählenden Niederlande gehören in diesen großen gotischen Kulturkreis, der sich vor allem im späten Mittelalter mit Werken von internationaler Bedeutung entfaltete.

Der im Vortrag betrachtete Bogen spannt sich vom Binnenhof in Den Haag über die Marienkirche in Lübeck, die Marienburg an der Nogat bis zu den backsteingotischen Kirchen Bayerns in München, Ingolstadt, Landshut und Straubing. Im Vergleich mit der französischen Kathedralgotik werden Besonderheiten der Backsteingotik sichtbar gemacht, gleichzeitig sollen regionale Sondererscheinungen vor dem jeweiligen historischen Hintergrund veranschaulicht werden.

Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.