Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

18-11927
Ein Nachmittag in den "Schwammerln" (Wochenende)
Pilze suchen/finden und bestimmen lernen
Dr. rer. nat. Klaus Breese (Diplom-Biologe, Pilzberater der BMG)
Treffpunkt Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden
1 Nachmittag: Sa 29.09. 14.00-17.00 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
29.09.201814:00 Uhr17:00 Uhr
8 - 20 Teilnehmer
19 EUR (keine Ermäßigung außer SR-Pass)

In Europa gibt es ca. 5.000 verschiedene Großpilze. Die meisten Menschen sind schon froh, wenn sie Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge eindeutig bestimmen können. Dabei gibt es noch viele weitere, sehr schmackhafte Speisepilze, deren (giftige) Doppelgänger und weitere interessante Pilze mit teils überraschenden Eigenschaften. Ziel dieses Nachmittags ist es, den ein oder anderen neuen Schwammerl kennenzulernen. Dazu wird es zunächst eine kurze Einführung ins Reich der Pilze und des Pilzesammelns geben, danach wird aktiv im Wald nach Schwammerln gesucht. Diese werden abschließend zusammen bestimmt und besprochen.

Bitte auf wetterfeste Kleidung achten und einen Korb für die Schwammerl-Funde mitbringen.

Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.