Die vhs bewegt dich.

Detailansicht für die Veranstaltung

18-10004
LiveStream: "Was wird aus unseren Arbeitsplätzen?"
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt!
Prof. Dr. Sabine Pfeiffer (Lehrstuhl für Soziologie (Technik - Arbeit - Gesellschaft) an der Universität Erlangen-Nürnberg)
vhs SR: "virtueller Kursraum" im Internet - angemeldete Teilnehmer erhalten Zugangsdaten    Kursort anzeigen
1 Abend: Mi 28.11. 18.10-19.20 Uhr    Kurstage als ICS-Datei  Kurstermine im ics-Format für digitale Kalender
Datum: Beginn: Ende:
28.11.201818:10 Uhr19:20 Uhr
1 - 9999 Teilnehmer
kostenlos

Die vhs Straubing empfiehlt und vermittelt als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm folgendes Angebot:

"smart democracy" - Veranstaltungsreihe zu Digitalisierung und Gesellschaftspolitik: Live-Stream des Vortrags der vhs Erlangen

2013 sorgte eine Studie für Wirbel, die den Wegfall von über 40 Prozent der derzeitigen Berufe vorhersagt - viele befürchten einen enormen Anstieg der Arbeitslosigkeit durch die Digitalisierung. Alles halb so wild, argumentieren andere, denn es werden neue Berufe entstehen. Und nicht nur das: die Digitalisierung wird uns von monotonen Tätigkeiten befreien und den Weg ebnen für kreatives Arbeiten. Im Gespräch mit der Soziologin Sabine Pfeiffer versuchen wir diese Prognosen einzuordnen. Denn jede dieser Annahmen erfordert andere politische Gestaltung: Wird die soziale Absicherung weiter funktionieren oder brauchen wir ein Grundeinkommen? Passen unsere Arbeitszeitmodelle noch? Muss unser Begriff von Arbeit und Sinn neu definiert werden? Welche neuen Kompetenzen brauchen wir selber?

Referentin: Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Lehrstuhl für Soziologie (Technik - Arbeit - Gesellschaft) an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Referentin ist Professorin für Soziologie und forscht seit vielen Jahren mit dem digitalen Wandel der Arbeitswelt. Sie ist u.a. Mitglied im Forschungsbeirat der Plattform "Industrie 4.0" und im VDI-Fachbeirat "Beruf und Arbeitsmarkt".

Moderation: Christiane Bergmann (Bayerischer Rundfunk)

Die Journalistin Christine Bergmann hat in München Volkswirtschaft studiert und arbeitet seit rund 25 Jahren beim Bayerischen Rundfunk in der Wirtschaftsredaktion. Dort kümmert sie sich vor allem um Themen, wie: Finanzmärkte, Euro, Konjunktur. Seit 15 Jahren moderiert sie außerdem die Sendung "Notizbuch" in Bayern 2.

Dieser Vortrag wird auf einer Online-Plattform live gestreamt. Die Übertragung des Vortrags und der Diskussion können Sie bequem von zu Hause aus auf Ihrem PC bzw. Tablet verfolgen und sich auch interaktiv daran beteiligen. Für die Plattformen iOS/Apple und Android gibt es passende Apps.

Über den Chat können jederzeit Fragen an die Referentin gestellt werden.

Prüfen Sie bitte im Vorfeld Ihr System: https://yulinc.netucate.net/systemcheck

Dieser Systemcheck prüft den Computer bzw. das mobile Gerät (insbesondere ob alle nötigen Programme/Apps installiert sind) und auch Ihre Anbindung an das Internet (Bandbreite) und gibt Ihnen eine Statusmeldung. So können sie sehen, ob die Bandbreite ausreichend ist. Bedenken Sie bitte, dass diese immer auch von der sonstigen Nutzung in Ihrem lokalen Netzwerk abhängig ist.

Empfehlenswert ist ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen dem Vortrag folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht notwendig).

 
Nicht online buchbar Leider können Sie diese Veranstaltung nicht mehr buchen.