Die vhs bewegt dich.

Einstufungstests Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Business Englisch:

Kostenloser Online-Einstufungstest nach Europa-Standard - mit Schnelltest:
www.sprachtest.de

Englisch:

Online-Einstufungstest des Langenscheidt-Klett-Verlags zur Lehrwerksreihe English Network Now:
www.klett-sprachen.de/network-now/r-1/186#reiter=mediathek&dl_niveau_str=A1_1&dl_kategorie=48

Französisch:

Online-Einstufungstest des Cornelsen-Verlags für Französisch:
www.cornelsen.de/sprachtest/1.c.3491342.de

Online-Einstufungstest des Cornelsen-Verlags zur Lehrwerksreihe Perspectives:
www.cornelsen.de/erw/1.c.3076696.de

Italienisch:

Online-Einstufungstest des Klett-Verlags zur Lehrwerksreihe Con piacere:
www.klett-sprachen.de/con-piacere/r-1/60#reiter=mediathek&dl_niveau_str=A1&dl_kategorie=48

Spanisch: 

Online-Einstufungstest des Klett-Verlags zur Lehrwerksreihe Caminos neu:
www.klett-sprachen.de/caminos-neu/r-1/49#reiter=mediathek&dl_niveau_str=A1&dl_kategorie=48

Online-Einstufungstest des Klett-Verlags zur Lehrwerksreihe Caminos hoy:
www.klett-sprachen.de/caminos-hoy/r-1/480#reiter=mediathek&dl_niveau_str=A1&dl_kategorie=48


Kursstufen und -inhalte bei Sprachkursen

Was lerne ich?

Unsere Kurse sind in drei Stufen gegliedert: Grund-, Mittel- und Aufbaustufe. In dieser Übersicht finden Sie die Angaben zu den Lernzielen und den sprachlichen Fertigkeiten, die Sie auf jeder dieser Stufen erreichen können. (Je Stufe mindestens 90 Unterrichtsstunden á 45 Minuten)
 

Grundstufe A1 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Grundstufe A1 können Sie:   

Höreneinfache Wörter und Sätze über vertraute Themen verstehen
Sprechensich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen
Leseneinzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten
Schreiben         Formulare, z. B. im Hotel, ausfüllen


Grundstufe A2 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Grundstufe A2 können Sie:   

Höreneinfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von kurzen Mitteilungen verstehen
Sprechenkurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen
Lesenkurze einfache Texte, z. B. Anzeigen, Speisekarten, verstehen
Schreiben         kurze Notizen und Mitteilungen abfassen


Mittelstufe B1 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Mittelstufe B1 können Sie:   

Hörendas Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehen, wenn langsam gesprochen wird
Sprechenin einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen, Ereignisse beschreiben und Meinungen wiedergeben
LesenTexte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen
Schreiben         persönliche Briefe schreiben


Mittelstufe B2 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Mittelstufe B2 können Sie:   

Hörenim Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen, wenn Standardsprache gesprochen wird
Sprechensich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und Ihre Ansichten vertreten
LesenArtikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen
Schreiben         detaillierte Texte, z. B. Aufsätze oder Berichte, schreiben


Aufbaustufe C1 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Aufbaustufe C1 können Sie:   

HörenUnterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen relativ mühelos verstehen
Sprechensich spontan in den meisten Situationen fließend ausdrücken
Lesenkomplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen
Schreiben         sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und über komplexe Sachverhalte schreiben


Aufbaustufe C2 (Europäischer Referenzrahmen)

Am Ende der Aufbaustufe C2 können Sie:   

Hörenohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen
Sprechensich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen sicher und angemessen beteiligen
Lesenjede Art geschriebenen Textes mühelos lesen
Schreiben         anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen und sich differenziert ausdrücken

SEPA (Vereinheitlichung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Europa)

Was bedeutet SEPA für unsere Kunden?

Die Verwendung von IBAN und BIC zur Kennzeichnung der Konto- und Bankverbindung, statt Kontonummer und BLZ.

Wir benötigen zwingend Ihr mit Datum versehenes und eigenhändig unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat und möglichst eine gültige E-Mail-Adresse für den Einzug des Teilnahme-Engelts von Ihrem Konto.

Das Fälligkeitsdatum für die Kontobelastung (Pre-Notification) wird Ihnen bereits mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Sie haben eine achtwöchige Rückrufmöglichkeit "ohne Angabe von Gründen".

 

Das SEPA-Lastschriftmandat

Das erteilte Mandat (Rahmenmandat) gilt für 3 Jahre, sofern es nicht - z. B. bei Kursausfall - genutzt wird. Erfolgt ein Lastschrifteinzug, verlängert sich das Mandat automatisch für weitere 3 Jahre ab dem Einzugstermin.

 

 Hier kann ein Mandatsformular (ausfüllbares PDF) heruntergeladen werden.